x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Green-Rechenzentren werden noch grüner

Green-Rechenzentren werden noch grüner

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2013 - Green will mit einem Infrastruktur-Managementsystem der ABB die Energieeffizienz aber auch die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit seiner Rechenzentren weiter erhöhen.
Green-Rechenzentren werden noch grüner
(Quelle: Green.ch)
Green hat in seinem Rechenzentrum in Lupfig (Bild) ein neues Infrastruktur-Managementsystem in Betrieb genommen. Das sogenannte Decathlon-System des Schweizer Technologiekonzerns ABB soll zu nennenswerten Einsparungen beim Energieverbrauch führen und später auf die drei weiteren Green-Rechenzentren ausgedehnt und zu einem unternehmensweiten Managementsystem ausgebaut werden.

Das Decathlon-System besteht laut Green aus Software- und Hardware-Komponenten, die durch zentrale Erfassung, Auswertung und Steuerung von Informationen über den Energieverbrauch eine Ressourcenoptimierung in Rechenzentren ermöglicht. Durch die Echtzeitmessung verschiedener Betriebswerte sollen sich neben der Energieeffizienz aber auch die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit im Datacenter weiter erhöhen lassen.

Seit kurzem ist Green ausserdem nach dem international anerkannten ISO-Standard 50001 zertifiziert, wie das Unternehmen mitteilt. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Atos bezieht Rechenzentrum von Green.ch
13. Mai 2013 - Atos Schweiz wird seine Dienstleistungen in Zukunft im Green.ch-Datacenter in Lupfig betreiben und will so seinen Ansprüchen bezüglich Leistung, Sicherheit und Ökologie gerecht werden.
Green will Rechenzentrum im Raum Luzern bauen
10. April 2013 - Green.ch ist auf der Suche nach einem geeigneten Standort für ein neues Datacenter im Raum Luzern, in das man einen zweistelligen Millionenbetrag investieren will.
Green.ch erhält Auszeichnung für Energieeffizienz
11. Januar 2013 - Das Bundesamt für Energie hat Green.ch für sein Gleichstromrechenzentrum in Lupfig den Watt d’Or 2013 in der Kategorie Gebäude und Raum verliehen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER