Groupon will mit neuen Bilanzprofis über die Bücher
Quelle: Groupon

Groupon will mit neuen Bilanzprofis über die Bücher

Die zwei Bilanzprofis Daniel Henry und Robert Bass sollen Ordnung in die Bücher der Schnäppchen-Website Groupon bringen, welche ihre Bilanzzahlen zuletzt mehrmals korrigieren musste.
3. Mai 2012

     

Die Schnäppchen-Website Groupon hat mit Daniel Henry und Robert Bass zwei Bilanzprofis verpflichtet. Dies teilte das Unternehmen Anfang Woche auf der eigenen Website mit. Sie sollen in ihrer neuen Position als Teil des Firmengremiums die Geschäftszahlen des Unternehmens überprüfen, welche zuletzt mehrmals korrigiert werden mussten und Groupon viel Kritik bescherten. Der 62-Jährige Henry ist seit Oktober 2007 Finanzchef der Kreditkartenfirma American Express und der ebenfalls 62-Jährige Bass seit 2006 stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender und Partner bei der Buchprüfungsgesellschaft Deloitte.


Henry und Bass ersetzen Howard Schultz, seines Zeichens Starbucks-Chef, sowie den Technologie-Investor Kevin Efrus, welche das Unternehmen verlassen.
(dv)


Weitere Artikel zum Thema

Neuer EMEA-Boss bei Groupon

17. April 2012 - Der Österreicher Veit Dengler übernimmt als neuer Senior Vice President von Groupon die Führung der Regionen EMEA und APAC. Er wird von Schaffhausen aus tätig sein.

Börsengang bringt Groupon 700 Millionen Dollar

4. November 2011 - Der Börsengang spült dem Schnäppchen-Portal Groupon rund 700 Millionen Dollar in die Kasse.

Groupon-Börsengang fällt kleiner aus als erwartet

21. Oktober 2011 - Diversen US-Medienberichten zufolge wird der geplante Börsengang von Groupon in Kürze erfolgen. Das Unternehmen peilt dabei einen Wert von 12 Milliarden Dollar an.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER