Twitter kauft Blogging-Plattform

Twitter kauft Blogging-Plattform

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. März 2012 - Die Blogging-Plattform Posterous geht an Twitter. Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt, genauso wenig wie bekannt ist, welche Pläne Twitter mit Posterous hegt.
Twitter kauft Blogging-Plattform
(Quelle: Posterous)
Twitter hat via Blog bekanntgegeben, die Blogging-Plattform Posterous übernommen zu haben. Die Plattform soll vorerst unverändert weitergeführt werden. Falls es später Änderungen geben werde, sollen die Nutzer frühzeitig informiert werden. Welche Pläne Twitter mit Posterous hegt, ist derweil nicht bekannt. Es heisst lediglich, dass die Mitarbeiter die verschiedenen Twitter-Teams ergänzen sollen. Auch der Verkaufspreis wurde nicht kommuniziert. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Twitter kauft Start-up Summify
23. Januar 2012 - Wird Twitter bald umfangreicher? Das Unternehmen hat einen Aggregationsdienst für Nachrichten aus Sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. gekauft.
Twitter sichert sich den Begriff "Tweet"
12. Oktober 2011 - Im Rechtsstreit mit der Firma Twittad konnte sich Twitter durchsetzen und sich das Markenrecht am Begriff "Tweet" sichern.
Das Interesse an Facebook und Twitter nimmt ab
16. August 2011 - Eine neue Studie zeigt: Die Nutzer von sozialen Netzwerken sind immer mehr gelangweilt. Bei den jüngeren Generationen nimmt die Nutzung jedoch noch immer zu.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER