Das Interesse an Facebook und Twitter nimmt ab

Das Interesse an Facebook und Twitter nimmt ab

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. August 2011 - Eine neue Studie zeigt: Die Nutzer von sozialen Netzwerken sind immer mehr gelangweilt. Bei den jüngeren Generationen nimmt die Nutzung jedoch noch immer zu.
Das Interesse an Facebook und Twitter nimmt ab
(Quelle: Facebook)
Die Euphorie für Social Networks scheint abzuklingen: Laut den Marktforschern von Gartner gaben in einer Umfrage 24 Prozent der Mitglieder von Facebook und Twitter an, die Plattform heute weniger zu nutzen als früher. Gefragt wurden über 6000 Personen im Alter zwischen 13 bis 74 Jahren. Zwar ist knapp ein Viertel der Befragten mit den sozialen Netzwerken langsam gelangweilt – sieht man sich jedoch nur die Antworten der jüngeren Semester an, so fällt diese Zahl schon viel geringer aus. Nur rund ein Drittel der Jungen nutzen Facebook oder Twitter heute seltener als früher. Immerhin noch 37 Prozent der jüngeren Nutzer sagen, dass sie Facebook oder Twitter heute häufiger nutzen als früher. Am meisten Bedenken äusserten die Mitglieder sozialer Netzwerke bezüglich der Privatsphäre – auch hier war die Zurückhaltung bei den jüngeren Generationen jedoch deutlich weniger ausgeprägt: 33 Prozent der Befragten insgesamt waren über ihre Privatsphäre besorgt, bei den Jugendlichen lag der Anteil noch bei 22 Prozent. Die Studie wurde in 11 Ländern zwischen 2010 und 2011 durchgeführt. (dv)

Weitere Artikel zum Thema

Twitter mehr als 8 Milliarden Dollar wert
3. August 2011 - Weil das russische Unternehmen Digital Sky Technologies und andere Investoren kräftig Geld in den Micro-Blogging-Dienst Twitter pumpen, strebt dieser eine Expansion an.
Facebook: Börsengang Anfang 2012?
14. Juni 2011 - Facebook will an die Börse. Bis Ende März 2012 soll es angeblich soweit sein und zwar mit einem Börsenwert von 100 Milliarden Dollar. Derweil verlor das Netzwerk in den USA im Mai Millionen von Nutzern.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER