Lexmark: Wechsel an Schweizer Channel-Spitze

Lexmark: Wechsel an Schweizer Channel-Spitze

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2011/09
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Juli 2011 - Lexmark hat Christian Makos zum neuen Channel-Verantwortlichen und Vertriebsleiter SMB für die Region Bayern, Österreich und die Schweiz ernannt. Er tritt die Nachfolge von Urs Bürgisser an.
Lexmark: Wechsel an Schweizer Channel-Spitze
(Quelle: Lexmark)
Druckerhersteller Lexmark hat mit Christian Makos einen neuen Channel-Verantwortlichen und einen neuen Vertriebsleiter SMB für die Region Bayern, Österreich und die Schweiz. Der gebürtige Österreicher folgt auf Urs Bürgisser, der das Unternehmen laut Lexmark verlassen hat.

Makos ist seit 2003 bei Lexmark tätig und leitete in dieser Zeit unter anderem das Vertriebsmarketing, war als Account Manager SMB/Channel tätig und zuletzt Vertriebsleiter SMB & Channel für Deutschland (ausser Bayern). (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Lexmark auf Fachhändler-Suche
15. Juni 2011 - Lexmark ist in der Schweiz auf der Suche nach neuen Fachhändlern und bietet neu ein Starterpaket inklusive zehn Geräten mit 50 Prozent Rabatt an.
Lexmark mit neuem Konzept für transparente Druckkosten
27. Oktober 2010 - Lexmark Schweiz hat im Rahmen des Programms Lexmark at Work seine Geschäftsstelle in Thalwil umgebaut und dabei das Konzept "Weniger drucken – mehr sparen" umgesetzt. Kunden und Partner wolle man damit als Praxisbeispiel dienen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER