Intel überrascht mit Rekordquartal

Intel überrascht mit Rekordquartal

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. April 2011 - Chip-Hersteller Intel konnte im ersten Geschäftsquartal einen Rekordumsatz von 12,8 Milliarden Dollar erzielen und den Gewinn damit um 29 Prozent Dollar steigern.
Intel überrascht mit Rekordquartal
(Quelle: Intel)
Intel kann auf ein hervorragendes, erstes Geschäftsquartal 2011 zurückblicken, und dies trotz den Problemen mit der Einführung der neuen "Sandy Bridge"-Prozessoren. Wie der Chipriese mitteilt, konnte man den Umsatz im Q1 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf 12,8 Milliarden Dollar steigern, was laut CEO Paul Otellini einem Rekord entspricht. Darin erstmals enthalten sind auch die Umsätze des übernommenen Unternehmens McAfee und der Chipsparte von Infineon, die knapp eine halbe Milliarde Dollar beitrugen. Der Gewinn stieg derweil um 29 Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar an. Optimistisch ist Intel auch, was das aktuelle, zweite Quartal 2011 betrifft. Man rechnet mit einem Umsatz in ähnlicher Höhe wie im Q1, plus oder minus 500 Millionen Dollar. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Intel verliert Top-Manager
23. März 2011 - Intels langjähriger Leiter der Ultra-Mobility-Sparte Anand Chandrasekher geht. Intel verspricht, weiter in diesen Bereich zu investieren und kündigt noch für dieses Jahr ein erstes Smartphone mit Intel-Architektur an.
Intel: Partnerprogramme vereinheitlicht
8. März 2011 - Intel hat seine zwei bisher bestehenden Partnerprogramme unter dem Namen Intel Technology Partners zusammengeführt.
Intel schliesst McAfee-Akquisition ab
1. März 2011 - Intel hat bekanntgegeben, die Übernahme von McAfee abgeschlossen zu haben. Per sofort gehen die beiden Unternehmen gemeinsame Wege.
Intel investiert 5 Milliarden in Chip-Fabrik
22. Februar 2011 - Intel will in Arizona für fünf Milliarden Dollar eine Chipfabrik bauen, die bis im Jahr 2013 stehen soll.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER