SAP vermeldet Rekord bei Software-Erlösen

SAP vermeldet Rekord bei Software-Erlösen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Januar 2011 - SAP hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf 12,45 Milliarden Euro gesteigert und übertrifft so die Erwartungen der Analysten.
SAP vermeldet Rekord bei Software-Erlösen
(Quelle: Vogel.de)
2010 hat SAP im Vergleich zum Vorjahr eine Umsatzsteigerung um 17 Prozent auf 12,45 Milliarden Euro erreicht. Das Betriebsergebnis stieg um rund einen Drittel auf 3,9 Milliarden Euro. Die Software-Erlöse konnten die Walldorfer gar um 25 Prozent auf 3,26 Milliarden Euro steigern. Damit hat SAP 2010 besser abgeschnitten als von den Analysten erwartet, die SAP-Aktie kletterte teilweise um fast vier Prozent auf 40,54 Euro.

Allerdings liessen die Walldorfer auch verlauten, dass man die Rückstellungen wegen des verlorenen Prozesses gegen Oracle (Swiss IT Reseller berichtete) angehoben habe, was das operative Ergebnis und den Gewinn negativ beeinflussen werde.

Rekord im vierten Quartal

Für das vierte Quartal 2010 vermeldet SAP einen Rekord bei den Software-Erlösen. Diese stiegen um rund 34 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro. Die Umsatzerlöse lagen bei etwa 4,04 Milliarden Euro, also rund 34 Prozent höher als in der entsprechende Vorjahresperiode.

"Wir freuen uns, das beste Umsatzquartal für Software in der Geschichte der SAP bekannt zu geben. Wir haben exzellentes Wachstum in allen Regionen und Kundensegmenten erreicht", freut sich SAP-Vorstandssprecher Bill McDermott. Und SAP-Vorstandssprecher Jim Hagemann Snabe doppelt nach: "Dieses Ergebnis ist eine klare Bestätigung, dass unsere Ausrichtung auf Innovation und Mehrwert für Kunden die richtige Strategie ist." (abr)

Weitere Artikel zum Thema

SAP kehrt zu Wachstum zurück
28. April 2010 - Der deutsche ERP-Riese SAP konnte den Umsatz im ersten Quartal des Jahres deutlich steigern. Der Gewinn nach Steuern wuchs im Vorjahresvergleich gar um 97 Prozent.
Umsatzrückgang bei SAP Schweiz
27. Januar 2010 - Der Umsatz des Business-Software-Riesen SAP sank in der Schweiz im letzten Jahr um 10 Prozent. Stark gewachsen ist man im Bereich Business-Intelligence-Lösungen.
SAP verzeichnet Umsatzrückgang
15. Januar 2010 - SAP muss für das Jahr 2009 einen Umsatzrückgang von 9 Prozent auf 10,7 Milliarden Euro hinnehmen. Der Software-Erlös brach gar um 28 Prozent ein. Angaben zum Gewinn machen die Walldorfer keine.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER