Cancom prognostiziert 'deutliches Wachstum'
Quelle: Cancom

Cancom prognostiziert "deutliches Wachstum"

Aufgrund der Geschäftszahlen von 2023 erwartet die Cancom Gruppe auch für 2024 ein signifikantes Wachstum bei Umsatz und Bruttogewinn.
2. April 2024

     

Der Cancom-Konzern gibt für sein Geschäftsjahr 2023 ein Umsatzwachstum von 1,8 Prozent auf 1,523 Milliarden Euro bekannt. Der Rohertrag stieg gegenüber 2022 um 33 Prozent von 437,9 auf 582,3 Millionen Euro. Das EBITDA stieg, aufgrund von Belastungen durch Sondereffekte geringer, nämlich um 10,3 Prozent von 104,9 auf 115,7 Millionen Euro.

Erstmals gibt Cancom zudem separate Zahlen für die Märkte Deutschland und International bekannt. Im Segment Deutschland erreichte der Umsatz den Wert von 1,1358 Milliarden Millionen Euro (Vorjahr: 1,1717 Mrd.) Der Beitrag der Cancom Austria Gruppe dominiert die Entwicklung im Segment International. Der Umsatz stieg hier auf 386,9 Millionen Euro (Vorjahr: 121,2 Mio.).


Rüdiger Rath, CEO von Cancom, resümiert: "Wir haben das Geschäftsjahr 2023, dank der erfolgreichen Umsetzung unserer Akquisitionsstrategie, mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen. Gleichzeitig haben wir Schritt für Schritt die operativen Verbesserungen umgesetzt, die wir uns vorgenommen hatten. Unser neues ERP-System wurde im Geschäftsjahr 2023 eingeführt und wir erwarten daraus positive Effekte in den kommenden Jahren."

Trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Entwicklung in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz geht der Vorstand für die Cancom Gruppe für 2024 von einem deutlichen Wachstum aus. Prognostiziert wird ein Umsatz von 1,75 bis 2 Milliarden Euro, der Rohertrag soll zwischen 640 und 740 Millionen Euro liegen, das EBITDA bei 130 bis 155 Millionen Euro. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Cancom wächst mit Akquisitionsstrategie im gesamten DACH-Markt

13. Februar 2024 - Cancom hat im Geschäftsjahr 2023 deutlich zugelegt. Grund sind vor allem mehrere Zukäufe – auch in der Schweiz.

Klaus Weinmann übernimmt Aufsichtsratsvorsitz bei Cancom

13. Dezember 2023 - Klaus Weinmann hat wieder eine führende Rolle beim IT-Dienstleister Cancom inne: Er leitet ab sofort den Aufsichtsrat.

Cancom vereint K-Businesscom Schweiz und Belsoft Infortix zu Cancom Switzerland

6. Oktober 2023 - Cancom stärkt den Schweizer Marktauftritt. Aus den Anfang des Jahres übernommenen K-Businesscom Schweiz und Belsoft Infortix formt der IT-Dienstleister Cancom Switzerland.

Cancom meldet Gewinnrückgang bei gleichzeitigem Umsatzplus

10. August 2023 - Cancom hat im ersten Halbjahr 2023 zwar ein deutliches Umsatzplus erzielt, muss aber gleichzeitig auch einen Gewinnrückgang ausweisen. Den schreibt der IT-Dienstleister verschiedenen Sondereffekten zu.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER