T-Systems besetzt CTO-Posten mit Christine Knackfuss-Nikolic
Quelle: T-Systems

T-Systems besetzt CTO-Posten mit Christine Knackfuss-Nikolic

Christine Knackfuss-Nikolic ist neue CTO von T-Systems International. In dieser Funktion gehört sie der erweiterten Geschäftsleitung an.
1. März 2024

     

Zum 1. März 2024 hat Christine Knackfuss-Nikolic die Rolle als Chief Technology Officer (CTO) bei T-Systems International übernommen. In dieser Position gehört sie der erweiterten Geschäftsleitung an und berichtet direkt an CEO Ferri Abolhassan.

Knackfuss-Nikolic war 13 Jahre lang für Accenture tätig, wo sie bis 2020 als Managing Director für die Einheit Digital & Customer Strategy in der DACH-Region verantwortlich zeichnete. Mit ihrem Team übersetzte sie laut T-Systems Technologien in Wachstumschancen für diverse Unternehmen – darunter auch die Deutsche Telekom. Später wechselte sie dann direkt zum deutschen Netzbetreiber. Zuletzt war sie als Senior Vice President für den Bereich Digital Business & Transformation der Telekom verantwortlich.
"Als CTO wird sie die Technologie-Strategie und Produkt-Roadmap von T-Systems massgeblich mitgestalten, unsere Innovationen vorantreiben und Trendscouting für neue Technologien betreiben", erklärt Ferri Abolhassan. "Damit schlägt sie die Brücke zwischen Produktentwicklung und praktischem Einsatz bei unseren Geschäftskunden und stellt somit die Weichen für den erfolgreichen Vertrieb unserer Lösungen." Als CTO verantwortet sie in der Geschäftsleitung zudem den Cyber Security Tribe von T-Systems, den wiederum Thomas Masicek operativ leitet.


Maximilian Ahrens, bis Anfang 2023 über viele Jahre lang CTO der T-Systems International, ist im vergangenen Jahr direkt zur Mutter Telekom gewechselt und betreut dort als SVP den Bereich T-Digital. (sta)


Weitere Artikel zum Thema

T-Systems wird Implementierungspartner von BLP Digital

28. November 2023 - Die ERP-Automatisierungslösung auf KI-Basis von BLP Digital findet sich neu auch im Angebot von T-Systems Schweiz. Und laut Marco Bösch (Bild), Lead Digital Transformation bei T-Systems Schweiz, kann die Lösung innerhalb weniger Wochen bei den Kunden implementiert werden.

Ferri Abolhassan ist neuer T-Systems-Chef

16. Oktober 2023 - Adel Al-Saleh (rechts im Bild) wechselt Anfang 2024 als CEO zum Satellitenbetreiber SES. Dafür übernimmt Ferri Abolhassan (links) seinen Posten als T-Systems CEO und im Vorstand der Telekom.

Alen Mijatovic neuer Head of Sales Management bei Aveniq

8. September 2023 - Aveniq hat seit Anfang Monat in der Person von Alen Mijatović einen neuen Head of Sales Management. Mijatović war zuvor lange Jahre für T-Systems Schweiz tätig.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER