Übernahme-Deal im Trockenen: HPE schluckt Juniper Networks

Übernahme-Deal im Trockenen: HPE schluckt Juniper Networks

Es wurde bereits gemunkelt, dass HPE im Begriff ist, Juniper Networks zu kaufen. Nun ist die Übernahme beschlossene Sache. Der Kaufpreis beläuft sich auf 14 Milliarden US-Dollar.
10. Januar 2024

     

Unlängst machten Gerüchte die Runde, dass HPE erwägt, Juniper Networks zu kaufen ("Swiss IT Reseller" berichtete). Nun wurde der Deal bestätigt: HPE wird den Netzwerkspezialisten für 40 US-Dollar pro Aktie respektive total 14 Milliarden Dollar übernehmen (gemutmasst wurden 13 Milliarden). Für HPE scheint neben der damit gewonnen Netzwerkexpertise vor allem auch der Fokus auf KI-Innovationen entscheidend zu sein. Der Kauf soll für HPE das margenstarke Netzwerkgeschäft letztlich verdoppeln und einem wachstumsstarken Portfoliomix zugutekommen.


Antonio Neri, President und CEO von HPE, kommentiert: "Diese Transaktion wird die Position von HPE an der Schnittstelle der sich beschleunigenden Makro-AI-Trends stärken, unseren gesamten adressierbaren Markt erweitern und weitere Innovationen für Kunden vorantreiben, da wir dabei helfen, die AI-native und Cloud-native Welt zusammenzuführen, während wir gleichzeitig einen erheblichen Wert für die Aktionäre generieren. Ich freue mich, die talentierten Mitarbeiter von Juniper in unserem Team willkommen zu heissen, da wir zwei Unternehmen mit komplementären Portfolios und nachgewiesenen Erfolgen bei der Förderung von Innovationen in der Branche zusammenbringen." (win)


Weitere Artikel zum Thema

HPE könnte Juniper Networks für 13 Milliarden Dollar übernehmen

9. Januar 2024 - HPE befindet sich laut einem Medienbericht in Übernahmegesprächen mit Juniper Networks. Der IT-Riese könnte mit diesem Schritt das Netzwerk-Geschäft nach der Aruba-Akquisition vor allem im KI-Bereich abermals deutlich stärken.

KI beflügelt HPE-Geschäft im vierten Quartal 2023

29. November 2023 - HPE konnte im vierten Quartal 2023 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn zulegen, dies vor allem dank der Bereiche Intelligent Edge sowie High Performance Computing & AI.

HPE überarbeitet Partner Ready Vantage-Programm

1. November 2023 - HPE hat ein Update für das Partner Ready Vantage-Programm vorgestellt, das auf die Bereitstellung von As-a-Service-Lösungen abzielt. Neue Kompetenzen, Tools und Dienstleistungen sollen Partner im Rahmen ihrer individuellen Business-Strategien unterstützen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER