SWICO - Der Wirtschaftsverband
für die digitale Schweiz

Swico ist der Wirtschaftsverband der ICT- und Online-Branche. Seine 600 Mitgliedfirmen beschäftigen 56'000 Mitarbeitende und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 40 Milliarden Franken. Swico vertritt deren Interessen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Seine Aktivitäten dienen dazu, für die Mitglieder und ihre Mitarbeitenden wirtschaftlich, ideell oder kommunikativ Nutzen zu stiften.

Die Swico-Mitglieder decken alle Wertschöpfungsstufen digitaler Geschäftsmodelle ab und umfassen insbesondere Hardware, Software, Hosting, IT-Services, Consulting, Digitalmarketing und -kommunikation. Dazu gesellen sich stark digital ausgerichtete Branchen wie die Heimelektronik, die Foto-, Film- und Druckbranche.

Swico bietet eine ganze Reihe von Businessdienstleistungen, welche für die Mitglieder Nutzen stiften: Dazu gehören unter anderem ein breites Portfolio von Modellverträgen, der Code of Conduct Hosting, eine Branchenlösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, das Collaboration Framework für Webprojekte, spezifische Ausbildungen sowie ein Rücknahmesystem für Altgeräte.

Die Vertreter der Mitgliedfirmen arbeiten in der Regel ehrenamtlich in den Fachgremien von Swico mit und bringen dabei ihr Know-how und ihre Positionen ein. Sie werden von einer professionellen Geschäftsstelle unterstützt, welche neben dem administrativen Support auch stark inhaltlich Input leistet und die Umsetzung der Gremienbeschlüsse vornimmt.



SWICO Aktuell

6. Juli 2019 - Smartphones, Laptops, Smartwatches und viele weitere Geräte enthalten ausgesprochen leistungsfähige Akkus, die allerding Lithium enthalten. Im Umgang mit Altgeräten ist hier Vorsicht geboten: Die Akkus können sich durch Schläge oder Feuchtigkeit aufblähen oder im Extremfall sogar entzünden.
8. Juni 2019 - Der globale Datenverkehr beschleunigt sich in einem beispiellosen Tempo. Verant­wortlich dafür sind Entwicklungen wie das Internet der Dinge (IoT), der digitale Zahlungsverkehr, 5G, AI – generell die zunehmende Digitalisierung der Welt. Dieser beispiellose Anstieg mag für die digitale Wirtschaft einen enormen Fortschritt bedeuten, geht aber zu Lasten eines deutlich höheren Energiebedarfs und stellt eine neue Herausforderung für Rechenzentrumsbetreiber dar, die ihren CO2-Fussabdruck minimieren wollen.
4. Mai 2019 - Seit der Fusion von Simsa und Swico sind einige Monate vergangen. Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit im neuen, erweiterten Vorstand? Swico hat bei Nadja Perroulaz nachgefragt.
4. Mai 2019 - Im Auftrag von Swico führte das Marktforschungsunternehmen Bitkom Research eine mehrstufige Analyse zur Identifikation und Bewertung relevanter ICT-Technologietrends durch.
30. März 2019 - Unternehmen müssen und sollen für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden sorgen. Swico bietet mit der Branchenlösung für Arbeitssicherheit, die auch Nicht-­Mitgliedern offensteht, hierbei wertvolle Unterstützung.
2. März 2019 - 2018 war geprägt von einer breiten Palette an Positionsbezügen von Swico, insbesondere zuhanden der Bundesverwaltung oder des Parlaments.
2. Februar 2019 - An der Jahresmedienkonferenz von Swico vom 15. Januar 2019 hat sich Geschäfts­führer Jean-Marc Hensch kritisch zum Stand der Digitalisierung in der Schweiz geäussert. Anhand von acht Bereichen hat er beispielhaft dokumentiert, wo Anspruch und Wirklichkeit massiv auseinanderklaffen.
1. Dezember 2018 - Die Schweizer Wirtschaft ist sich einig: Die Schweiz braucht eine massvolle gesetzliche Grundlage für eine neue elektronische Identität. Swico hatte sich daher zusammen mit acht anderen Wirtschaftsverbänden an die Rechtskommission des Nationalrats gewandt.
1. Dezember 2018 - Wussten Sie, dass der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz – und somit auch der Schutz vor Erkrankungen wegen psychischer Belastung – gesetzlich vorgeschrieben ist? Als Arbeitgeber sind Sie gefordert und müssen interne oder externe Anlaufstellen sowie Abläufe bei psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz definieren.
3. November 2018 - Die ICT-Branche ist auch für das letzte Quartal im Jahr 2018 positiv gestimmt. Der Swico ICT Index ist stabil und verbleibt neu bei einem Wert von 114,7 Punkten. Alle Segmente der ICT-Branche erwarten ein rentableres Wachstum als vor einem Jahr. Der Mangel an ICT-Spezialisten bleibt für die Branche die grösste Herausforderung. Und die zwei Branchen Consumer Electronics sowie Imaging/Printing/Finishing haben mit 99,0 und 99,1 Punkten die Wachstumsgrenze fast erreicht.
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
IT RESELLER TOP 20
Die 20 meistgenannten Firmen in der IT-Reseller-Berichterstattung der vergangenen 90 Tage.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
SPONSOREN & PARTNER