Amazon bietet für Signify Health

Amazon bietet für Signify Health

(Quelle: Depositphotos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. August 2022 - Vier Unternehmen sollen an einer Übernahme des Home-Health-Anbieters Signify Health interessiert sein, darunter auch Amazon. Der Online-Händler soll das zweithöchste Angebot eingereicht haben.
Amazon will angeblich sein Portfolio im Bereich medizinischer Dienste weiter ausbauen und soll zu diesem Zweck ein Gebot zur Übernahme von Signify Health eingereicht haben, ein Unternehmen, das sich dem Thema Home Health verschrieben hat. Der Online-Händler konkurriert dabei gegen die Interessenten Unitedhealth Group, CVS Health und Option Care Health, wie "Bloomberg" unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet. Das Höchstgebot stammt demnach von Unitedhealth und liege bei 30 Dollar pro Aktie. Amazons Angebot soll ein wenig tiefer angesiedelt, aber das zweithöchste sein. Bei Börsenschluss am Freitag lag der Wert der Signify-Aktie bei 21.20 Dollar.

Dem Bericht zufolge sei allerdings noch nichts definitiv. Es sei auch möglich, dass Signify am Ende nicht verkaufe. Der Verwaltungsrat soll sich heute treffen, um die vorliegenden Gebote zu prüfen. Es sei davon auszugehen, dass die letzten Angebote am 6. September eingehen werden. Die besagten Unternehmen wollten sich nicht zu den Spekulationen äussern. (af)

Weitere Artikel zum Thema

Amazon will iRobot kaufen
8. August 2022 - Amazon plant, 1,65 Milliarden Dollar in Cash aufzuwerfen, um iRobot zu übernehmen. Das Unternehmen ist unter anderem für die Herstellung des Staubsaugerroboters Roomba bekannt.
Amazon steigert Umsatz, Aktie hebt ab
29. Juli 2022 - Amazon wies fürs vergangene Quartal einen Umsatzzuwachs von 7 Prozent auf über 121 Milliarden Dollar aus und übertraf damit die Erwartungen des Marktes. Die Aktie konnte in der Folge zweistellig dazugewinnen.
Amazon expandiert im Gesundheitssektor
25. Juli 2022 - Mit der Akquisition des US-Healthcare-Unternehmens One Medical weitet Amazon seine Geschäftstätigkeit im Gesundheitswesen weiter aus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER