Schneider Electric präsentiert neues Partnerprogramm

Schneider Electric präsentiert neues Partnerprogramm

(Quelle: Schneider Electric)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Juni 2022 - Das Partnerprogramm von Schneider Electric wird neu aufgelegt. Es gibt neue Spezialisierungen, eine aufgefrischte Struktur und ein überarbeitetes Partnerportal.
Schneider Electric lanciert ein neues Partnerprogramm, das auf den Namen Myschneider hört. Es basiert laut Schneider auf mehr als 40 Jahren Channel-Erfahrung und soll eine Reihe neuer Vorteile für die Partnerlandschaft liefern. Das Unternehmen verspricht eine vereinfachte Struktur, neue Spezialisierungen für Schlüsselsektoren wie Rechenzentren, IT-Lösungen, Software und Services und eine neue Palette von Vertriebstools, Schulungen und Enablement-Ressourcen. Weiter steht auch das Thema Nachhaltigkeit im Fokus des neuen Programms, indem es für die Partner eine Nachhaltigkeitsstrategie auf Basis des Schneider Electric Green Premium Portfolios bietet.

Das Programm startet schrittweise, per sofort ist eine neue Spezialisierung namens IT Solution Provider in den drei Stufen Select, Premier und Elite verfügbar. Bis 2023 sollen dann weitere Spezialisierungen folgen: Software and Services Provider und Data Center Solutions Provider. Die Struktur mit verschiedenen Status von Enrolled bis Elite wurde ebenfalls umgestaltet, genauso wie die Partner-Website.

"Viele unserer Partner teilen heute einen gemeinsamen Standpunkt und erkennen die Bedeutung der Stärkung von Geschäftsbeziehungen als eine der effektivsten Möglichkeiten zur Förderung eines nachhaltigen Wachstums", so Rob McKernan, SVP, Secure Power Division, bei Schneider Electric Europe. "Indem wir unseren Partnern genau zuhören und unser Partnerprogramm so gestalten, dass es sowohl neuen Markttrends als auch sich verändernden Geschäftsmodellen gerecht wird, können wir unseren Partnern aus dem IT-Channel helfen, neue Verkaufschancen schneller zu identifizieren und eine zukunftssichere Partnerschaft aufzubauen.“ (win)

Weitere Artikel zum Thema

Schneider Electric befördert Philippe Delorme zum Europa-Chef
28. Februar 2022 - Per 1. April tritt Philippe Delorme das Amt des Executive Vice President Europe Operations bei Schneider Electrics an. Delorme stiess vor mehr als 25 Jahren zum Unternehmen.
Tanja Vainio wird Country President Schweiz bei Schneider Electric
4. Februar 2022 - Tanja Vainio (Bild) löst bei Schneider Electric Reto Steinmann als Country President Schweiz ab, der seinerseits neu eine internationale Management-Funktion wahrnimmt.
Barbara Frei von Schneider Electric unter den Top 100 "Women in Business"
7. Oktober 2021 - Unter den erfolgreichsten und ambitioniertesten Frauen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Kunst und Kultur sowie Medien des Magazins "Women in Business" figuriert auch Barbara Frei, Executive Vice President Industrial Automation von Schneider Electric.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER