Switch-Umsätze steigen um fast 13 Prozent

Switch-Umsätze steigen um fast 13 Prozent

(Quelle: Cisco)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Juni 2022 - Im ersten Quartal stiegen die globalen Ethernet-Switch-Umsätze um 12,7 Prozent auf 7,6 Milliarden Dollar. Am stärksten zulegen konnten 200/400-Gigabit-Switches, bei denen die Umsätze um 35 Prozent in die Höhe schnellten.
Ein starkes erstes Quartal absolvierte der Markt für Ethernet-Switches gemäss aktuellen Zahlen von IDC. Laut der Erhebung wurden im Q1 Switches im Wert von 7,6 Milliarden Dollar abgesetzt, was einem ansehnlichen Wachstum von immerhin 12,7 Prozentpunkten entspricht. Vorwärts ging es auch auf dem globalen Router-Markt, wo die Einnahmen mit einem Zuwachs von 3,5 Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar sich allerdings gemächlicher entwickelten.

Im Switch-Bereich waren es insbesondere die Verkäufe in die Datacenter, auf die gut 46 Prozent der Verkäufe entfielen und die im Vorjahresvergleich um fast 21 Prozent zuzulegen vermochten. Bei den verbleibenden, in die Unternehmen verkauften Switches betrug der Umsatzzuwachs derweil 6,4 Prozent. Herunter gebrochen auf die unterstützten Geschwindigkeiten, wurde mit einem Plus von 35,6 Prozent der stärkste Umsatzanstieg bei 200/400-Gigabit-Switches registriert. Bei Commodity-Geräten wie 1-Gbit-Switches, die gut 31 Prozent des Marktes ausmachen, betrug das Umsatzplus magere 1,2 Prozentpunkte.

Marktführer Cisco konnte den Switch-Umsatz im Q1 um 3,8 Prozent anheben, wodurch sich der Marktanteil auf 45,5 Prozent verringerte. Deutlich stärker dazugewinnen konnte Arista auf dem zweiten Platz mit einem Umsatzplus von über 33 Prozent. und einem Marktanteil von 9,3 Prozent. Auf den weiteren Plätzen folgen Huawei und HPE mit Marktanteilen von 7,5 beziehungsweise 6 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Switch- und Router-Markt weiter im Plus
10. Dezember 2021 - Im dritten Quartal kletterten die Umsätze im Switches- und Router-Markt um 7,5 respektive 4,7 Prozent. Weiterhin werden beide Marktbereiche unangefochten von Cisco angeführt.
Wachstum im Ethernet-Switch-Markt, leichter Rückgang im Router-Markt im Q2 2021
13. September 2021 - Der Markt für Ethernet-Switches hat im Jahresvergleich im 2. Quartal 2021 um 10,8 Prozent zugelegt während der Router-Markt um 0,5 Prozent geschrumpft ist.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER