Chip-Hersteller lancieren Chiplet-Standard UCIe

Chip-Hersteller lancieren Chiplet-Standard UCIe

(Quelle: uciexpress.org)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. März 2022 - Die weltgrössten Chip-Hersteller Intel, AMD und Qualcomm haben gemeinsam einen Chiplet-Standard entwickelt, der die Kombination von Modulen unterschiedlicher Hersteller für die SoC-Fertigung ermöglicht.
Die grossen Chip-Hersteller Intel, AMD und Qualcomm haben sich mit Technologiekonzernen wie Google oder Microsoft zusammengetan, um gemeinsam die Chiplet-Technologie zu standardisieren. Die jetzt vorgestellten Spezifikationen tragen die Bezeichnung Universal Chiplet Interconnect Express, kurz UCIe, und sollen die standarisierte Interoperabilität zwischen Komponenten sicherstellen. Wie die Protagonisten in einer Mitteilung festhalten, ermöglichen die UCIe-1.0-Spezifikationen eine vollständige Die-to-Die-Interkonnektion inklusive physischem Layer, Protokoll-Stack und Software-Modell, um die Kombination von Chiplet-Komponenten aus einem Multi-Vendor-Ökosystem für die System-on-a-Chip-Fertigung (SoC) sicherzustellen.

In der Halbleiterindustrie ermöglichen Chiplets die modulare Bauweise von SoCs, womit sich aus einzelnen Bausteinen Halbleiterkomponenten für unterschiedlichste Einsatzzwecke erstellen lassen. Die grossen Halbleiterkonzerne arbeiten bereits mit dem Konzept, doch waren die Chiplets bis anhin immer nur zur eigenen Architektur kompatibel. Dies soll sich mit dem jetzt verabschiedeten Standard nun aber ändern und der an PCI-Express angelehnte Verbindungsstandard soll das Zusammenspiel von Komponenten unterschiedlichster Hersteller sicherstellen.

Auf der neuen UCIe-Website liefert ein Whitepaper detaillierte Informationen zum neuen Chiplet-Standard und Interessierte haben da die Möglichkeit, die Spezifikationen anzufordern. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Lieferengpässe: Bosch investiert 296 Millionen Dollar in Chip-Produktion
23. Februar 2022 - Um den Lieferschwierigkeiten im Chip-Geschäft entgegenzuwirken, investiert Bosch massiv in seine eigene Produktion. Nun fliessen 296 Millionen Dollar in eine Fabrik in Reutlingen bei Stuttgart.
AMD erreicht Rekordmarktanteil bei x86er-CPUs
11. Februar 2022 - AMD hat mit seinen Ryzen- und Epyc-Chips im vierten Quartal 2021 mit über 25 Prozent den bislang höchsten Marktanteil der Geschichte erzielt.
EU will europäischen Chip-Markt aufmischen
9. Februar 2022 - Mit dem European Chips Act will die EU die Halbleiterindustrie in Europa von der Forschung bis zur Produktion stärken und die Versorgungssicherheit und Resilienz gewährleisten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER