iPhone-Displays künftig auch von BOE

iPhone-Displays künftig auch von BOE

(Quelle: App)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Oktober 2021 - Mit dem chinesischen Hersteller BOE Technology als neuem Display-Lieferanten für das iPhone baut Apple die Supply Chain aus und kann die bisherigen Fertiger Samsung und LG unter Druck setzen.
Samsung und LG bekommen als Display-Lieferanten für Apples iPhone 13 Konkurrenz aus China. Der kalifornische Hersteller hat das in Beijing beheimatete Unternehmen BOE Technology in seine Display-Lieferkette aufgenommen, wie "Nikkei Asia" mitteilt. BOE ist demnach der grösste Display-Fertiger in China und hat Ende September schon begonnen, OLED-Screens für das 6,1-Zoll-iPhone-13 in kleinen Stückzahlen zu liefern. Nun soll das Volumen nach letzten Abschlusstests deutlich steigen. In der Vergangenheit durfte BOE Apple nur mit Displays für Reparaturen und Refurbishments beliefern, sowie mit weniger profitablen LC-Displays für das iPad.

BOE soll Anfangs nur einen Anteil von 20 Prozent der OLED-Displays für das 6,1-Zoll-Modell bereitstellen, den Rest übernimmt weiterhin Samsung. Der neue Lieferant hofft, seinen Anteil in Zukunft auf bis zu 40 Prozent auszubauen. Die Screens werden im Werk in Mian Yang in der Provinz Sichuan hergestellt, wo BOE auch Smartphone-Displays für Huawei, Honor, Xiaomi und Vivo produziert. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Gebrauchte Smartphones von Mobilezone erreichen Marktanteil von 1 Prozent
11. Oktober 2021 - Seit einem Jahr verkauft Mobilezone gebrauchte und wiederaufbereitete Smartphones unter der Marke Jusit. Nun teilt das Unternehmen mit, dass fast 1 Prozent aller seiner in der Schweiz verkaufter Smartphones Jusit-Geräte sind.
Chip-Bestellungen bei Apple: Mehr iPhone 13, weniger alte Modelle
4. Oktober 2021 - Um die Nachfrage für das aktuelle iPhone 13 befriedigen zu können, werden nun die Produktionskapazitäten der älteren iPhone-Modelle, die ebenfalls noch hergestellt werden, zurückgeschraubt.
Lange Lieferzeiten für iPhone 13
30. September 2021 - Bereits in der Vergangenheit kam es immer wieder zu Lieferproblemen, wenn Apple neue iPhones auf den Markt gebracht hat. Allerdings scheint die Situation jetzt noch komplizierter zu sein als sonst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER