Exclusive Networks vollzieht Börsengang

Exclusive Networks vollzieht Börsengang

(Quelle: Euronext)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. September 2021 - Der Cyber-Security-Spezialist Exclusive Networks wagt den Schritt an die Pariser Börse. Die Kapitalisierung von 1,8 Millionen Euro spült 365 Millionen Euro in die Unternehmenskasse.
Der Cyber Security Spezialist Exclusive Networks hat den Anfang September 2021 angekündigten Börsengang ("Swiss IT Reseller" berichtete) vollzogen. Damit ist das Unternehmen nun an der Pariser Börse Euronext unter dem Tickersymbol EXN gelistet.

Mit einem Einstiegspreis von 20 Euro pro Aktie beläuft sich die Kapitalisierung von Exclusive Networks auf 1,8 Milliarden Euro, das Eigenkapital macht 91'476'536 der Aktien aus, 18'295'307 neu ausgegebene Aktien bringen Exclusive Networks nun rund 365 Millionen Euro zusätzlich ein, die in die Entwicklungs- und Wachstumsstrategie investiert werden sollen, wie es weiter heisst. Ursprünglich rechnete man mit einer Kapitalaufnahme von etwa 260 Millionen Euro. Exclusive Networks erwirtschaftete 2020 einen Bruttoumsatz von 2,9 Milliarden Euro und einen bereinigten EBITA von 108 Millionen Euro. Zum Zeitpunkt dieser Newsmeldung (Montag, 27.09.2021) liegt die Exclusive-Aktie mit 20,11 Euro leicht im Plus.

Exclusive-CEO Jesper Trolle kommentiert: "Exclusive Networks ist ein globaler Cybersicherheitsspezialist und steht seit fast zwei Jahrzehnten an der Spitze der disruptiven Innovationen im Bereich Cybersicherheit und Cloud-Technologien. In dieser Zeit haben wir uns von einem kleinen Unternehmen in Privatbesitz zu einem globalen Cybersicherheitsspezialisten entwickelt, mit einem Bruttoumsatzwachstum von 36 Prozent seit 2013. Wir glauben, dass unser Börsengang an der Euronext uns dabei helfen wird, unsere bewährte Wachstumsstrategie zu beschleunigen, die auf vier Grundprinzipien beruht: Wachstum mit bestehenden Lieferanten, Gewinnung neuer Lieferanten und Kunden, Erweiterung unseres Serviceangebots und Übernahme von Unternehmen, die zu unserer Kultur und DNA passen und unsere geografische Präsenz oder unsere Fähigkeiten ergänzen. Exclusive Networks ist einzigartig positioniert, um diese Vision zu verwirklichen und die aktuellen Marktchancen zu nutzen." (win)

Weitere Artikel zum Thema

Exclusive Networks strebt Börsengang an
7. September 2021 - Exclusive Networks hat die erforderlichen Registrierungsdokumente bei der französischen Finanzmarktaufsichtsbehörde AMF eingereicht und somit einen ersten Schritt für einen Börsengang getätigt.
Exclusive Networks wird Distributor von Hashicorp in EMEA
19. Juli 2021 - Hashicorp führt in EMEA ein neues zweistufiges Distributionsmodell ein und hat im Zuge dessen mit Exclusive Networks einen Distributionsvertrag für die Region geschlossen.
Exclusive Networks vertreibt neu Cybelangel in der Schweiz
12. Mai 2021 - Cybelangel und Exclusive Networks haben einen Distributionsvertrag für die DACH-Region geschlossen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER