x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Apple soll 2022 ein Mixed-Reality-Headset und 2025 eine AR-Brille auf den Markt bringen

Apple soll 2022 ein Mixed-Reality-Headset und 2025 eine AR-Brille auf den Markt bringen

(Quelle: Pixabay)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. März 2021 - Apple soll Mitte 2022 ein Mixed-Reality-Headset auf den Markt bringen, gefolgt von einer Augmented-Reality-Brille bis 2025, so der üblicherweise gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo.
Während die Gerüchte über Apples geplanten Vorstoss in die Bereiche Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) und Mixed Reality (MR) in letzter Zeit immer lauter wurden, liegen nun mehrere konkrete Hinweise für diese Geräte vor, und zwar aus der Hand des Analysten Ming Chi-Kuo, einer guten Quelle mit einer zuverlässigen Erfolgsbilanz in Sachen Apple.

In einer Forschungsnotiz von TF International Securities, die "Macrumors" vorliegt, erklärt Kuo, dass Apple ein Produkt vom Typ MR-Headseat bis 2022, ein Produkt vom Typ AR-Brille bis 2025 und ein Produkt vom Typ AR-Kontaktlinse für den Zeitraum 2030 bis 2040 plant.

In Bezug auf Apples Mixed-Reality-Headset gab der Analyst an, dass bereits verschiedene Prototypen existieren und dass diese zwischen 200 bis 300 Gramm wiegen. Apples offensichtliches Ziel sei es jedoch, das Gewicht auf 100 bis 200 Gramm zu reduzieren, was das Headset des Unternehmens um einiges leichter machen würde als viele bestehende Geräte. So soll das Headset auch mobil tragbar und, so Kuo in dem Bericht, dank unabhängiger Rechenleistung und Speicher von externen Geräten unabhängig sein.

Der Analyst untermauerte auch das Gerücht, dass Apples Headset mit Mikro-OLED-Displays ausgestattet sein wird. Das Unternehmen arbeite mit Sony daran, sagte er, was im Gegensatz zu früheren Berichten steht, in denen es hiess, Apple arbeite mit Taiwan Semiconductor Manufacturing. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Apple-Store-Lieferanten müssen sich warm anziehen
11. Februar 2021 - Bei den Drittherstellern, die ihre Produkte im Apple Store verkaufen, legt Apple die Daumenschrauben an: Verlängerte Zahlungsziele und ein Kommissionsmodell machen es den Lieferanten nicht einfacher.
Dan Riccio soll neu in die Entwicklung von Apples AR-Headset involviert sein
9. Februar 2021 - Dan Riccio, bis vor kurzem Apples SVP of Hardware Engineering, soll nun ein neues Projekt leiten. Dabei handelt es sich offenbar um die Entwicklung eines Headsets für Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen.
Smartphone-Markt wieder auf Wachstumskurs
29. Januar 2021 - Nach einer anhaltenden Talfahrt drehte der globale Smartphone-Markt im Q4 vergangenen Jahres wieder ins Plus. Die steigenden Absatzzahlen werden primär Apples Erfolg mit dem iPhone 12 zugeschreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER