x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Thomas Gretsch verlässt TX Group, wird CTO bei Axpo

Thomas Gretsch verlässt TX Group, wird CTO bei Axpo

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juli 2020 - Chief Technology Officer (CTO) Thomas Gresch hat sich entschieden, TX Group zu verlassen. Er wird neu die Rolle des CTO bei der Axpo Gruppe übernehmen. Die Nachfolge wird nach den Sommerferien geregelt.
Thomas Gretsch verlässt TX Group, wird CTO bei Axpo
(Quelle: TX Group)
Nach rund sechs Jahren als CTO bei TX Group hat sich Thomas Gresch für einen Branchenwechsel entschieden und deshalb ausserhalb des Unternehmens eine neue berufliche Herausforderung gesucht. Er wird im Herbst 2020 TX Group verlassen und die Rolle als neuer CTO der Axpo Gruppe antreten. Bis dahin soll die Nachfolge geregelt werden, "um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und die Datenstrategie der Gruppe konsequent weiterzuentwickeln", so TX Group.

Der 45-jährige Physiker Thomas Gresch war in der Vergangenheit auch als Verwaltungsratsmitglied bei Jobcloud, Ricardo und Olmero tätig. Zu seiner Tätigkeit bei TX Group sagt Gresch: "Den Wandel der Tamedia zur digitalen TX Group mitzuprägen, war eine grosse Herausforderung und hat mir enorm viel Spass gemacht."

Bei Axpo hat Gresch die Aufgabe, gemeinsam mit einem neuen Technology-Management-Team "die Effizienz und Effektivität in zentralen Bereichen der Axpo Gruppe zu steigern", so das Unternehmen gegenüber "Inside-IT". (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Olivier Rihs neuer CEO von Classifieds & Marketplaces bei Tamedia
5. November 2019 - Olivier Rihs (Bild) wird spätestens per 1. Mai 2020 die Leitung des Geschäftsfeldes Classifieds & Marketplaces bei Tamedia übernehmen. Er folgt auf Christoph Brand, der als CEO zur Axpo-Gruppe wechselt.
Andrew Walo tritt als VR-Präsident von CKW und CEO von Axpo ab
26. September 2019 - Andrew Walo tritt per 30. September 2019 als Verwaltungsratspräsident von CKW zurück. Auf den gleichen Zeitpunkt hin verlässt er als CEO den CKW-Mutterkonzern Axpo.
Franz Bürgi ist CIO des Jahres
12. September 2019 - Tamedia-Group-CIO Franz Bürgi (Bild) wurde als bester IT-Manager der Schweiz 2019 ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt wurden zudem Dietmar Bettio und Tilman Isselhorst (Alpiq) sowie Milan Kumar (Wabco).

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER