Lars Hovind verlässt Abo-Storage schon wieder

Lars Hovind verlässt Abo-Storage schon wieder

(Quelle: Studerus)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. April 2019 - Der Marketing- und Kommunikationsspezialist Lars Hovind verlässt nach rund eineinhalb Jahren Abo-Storage erneut. Die Kündigung soll im Zusammenhang mit der Trennung von Abo und Netapp stehen.
Lars Hovind (Bild), der bisherige Verantwortliche für Marketing und Kommunikation bei Abo-Storage, ist derzeit wieder auf Stellensuche – die Zusammenarbeit mit Abo-Storage wurde per Ende März von Abo-Storage beendet, wie Hovind auf Anfrage gegenüber "Swiss IT Reseller" angibt. Die Kündigung stehe im Zusammenhang mit Netapp, wie Hovind weiter erklärt. Netapp hatte im Dezember angekündigt, den Distributor in der Schweiz zu wechseln und beendete die langjährige Zusammenarbeit mit Abo-Storage ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Hovind arbeitete bereits 2015 bis 2016 während knapp zwei Jahren bei Abo-Storage, wechselte danach für neun Monate zu Studerus, um erneut für rund eineinhalb Jahre bei Abo zu arbeiten ("Swiss IT Reseller" berichtete hier und hier über die Stellenwechsel). Nach der erneuten Trennung von Abo ist Hovind damit auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Opportunitäten, wie er selbst angibt: "Zurzeit bin ich auf Stellensuche. Vorzugsweise bei einem Software-Hersteller mit klarer Cloud-Strategie (SaaS)."

Im Dezember hatte Abo-Storage-CEO Norbert Kopp noch angegeben, dass es keine Kündigungen aufgrund der Trennung zwischen Abo und Netapp geben werde. Im Februar 2019 räumte er gegenüber "Inside-Channels" jedoch ein, dass die Trennung von Netapp letztlich doch noch Kündigungen nach sich zog, äusserte sich aber nicht zur Anzahl oder konkreten Positionen. Kopp war für "Swiss IT Reseller" bislang nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

*Korrekturhinweis: In einer ersten Version wurde kein Hinweis zu Norbert Kopps zweiter Stellungnahme im Februar 2019 gemacht. Das Statement wurde nachträglich eingefügt und auf die Originalquelle verlinkt. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Abo-Storage vertreibt exklusiv DLP-Lösung Endpoint Protector in der Schweiz
14. Februar 2019 - Endpoint Protector, Spezialist für Data Loss Prevention, hat exklusiv für die Schweiz einen Distributionsvertrag mit dem Distributor Abo-Storage geschlossen.
Netapp beendet Zusammenarbeit mit Disti Abo-Storage
5. Dezember 2018 - Nach zwölf Jahren hat sich Netapp dazu entschieden, hierzulande künftig nicht mehr auf Distributor Abo-Storage zu setzen. Stattdessen arbeitet man künftig mit Tech Data zusammen.
Abo Storage verstärkt Vertriebsteam mit Martin Steiger und Stefan Merz
15. November 2018 - Abo Storage Distribution hat den ehemaligen Check Point Account Manager Martin Steiger (Bild) und Stefan Merz ins Channel-Team geholt. Die beiden Neuzugänge sind als Business Development Manager für die Schweiz und Liechtenstein tätig.

Kommentare

Donnerstag, 18. April 2019 Mike
Tja, Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Das wird einem bei den Aussagen von N. Kopp klar vor Augen geführt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER