Michael Pahlke wird CSDO bei Avaloq

Michael Pahlke wird CSDO bei Avaloq

(Quelle: Avaloq)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. September 2018 - Avaloq verkündet die Verpflichtung von Michael Pahlke als Chief Service Delivery Officer (CSDO) und Mitglied der Konzernleitung. Er beginnt am 1. November.
Bankensoftware-Hersteller Avaloq hat die Verpflichtung von Michael Pahlke (Bild) verkündet. Pahlke wird per 1. November die Position des Chief Service Delivery Officer (CSDO) besetzen. In dieser Rolle soll sein Schwerpunkt "auf dem Ausbau der globalen operativen und technischen Fähigkeiten des Unternehmens zur umfassenden Gewährleistung der Kundenzufriedenheit liegen." Als CSDO folgt er auf Brian Hurdis, der die Rolle interimistisch bekleidet hat. Hurdis soll Avaloq in beratender Funktion erhalten bleiben.

Pahlke, der zuletzt bei der Credit Suisse tätig war und als Managing Director mehrere Solution-Delivery-Einheiten im Bereich Technology und Operations leitete, wird ausserdem Mitglied der Avaloq-Geschäftsleitung. Er berichtet direkt an Jürg Hunziker, Group CEO, Avaloq.

Dieser erklärt zur Neuverpflichtung: "Ich möchte Michael Pahlke als neuestes Mitglied der Konzernleitung von Avaloq herzlich begrüssen. Unter seiner Anleitung engagieren wir uns nur noch stärker dafür, den Wandel innerhalb der Branche weiter voranzutreiben und unseren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten. Michaels Pahlkes Lebenslauf und seine Expertise decken sich ideal mit unserer Strategie des zukünftigen Wachstums durch Konzentration auf Standardisierung, Innovation und verstärkten Wandel innerhalb des Bankensektors." (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Avaloq meldet Umsatzwachstum von 8 Prozent
14. September 2018 - Avaloq kann für das erste Halbjahr ein Umsatzwachstum von 8 Prozent vermelden. Der EBITDA liegt mit 36 Millionen in etwa auf Vorjahrsniveau.
IBM und Avaloq planen den Aufbau der Swiss Banking Cloud
6. Juni 2018 - Um spezifisch für die Schweizer Bankenbranche eine Cloudlösung anbieten zu können, gehen IBM und Avaloq eine Partnerschaft ein.
Avaloq eröffnet regionalen Hauptsitz in Singapur
17. Mai 2018 - Avaloq hat in Singapur eine neuen regionalen Hauptsitz für den asiatisch-pazifischen Raum eröffnet. Dies wird das erste Büro weltweit, das Softwareangebote und Dienstleistungen von Avaloq in einem zentralen Hub vereint.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER