Apple engagiert Googles obersten KI-Strategen Giannandrea

Apple engagiert Googles obersten KI-Strategen Giannandrea

(Quelle: "Techcrunch")
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. April 2018 - Die Konkurrenz zwischen Apple und Google wird nicht nur an der Produktefront ausgefochten. In einem Coup ist es Apple nun nämlich gelungen, Googles obersten KI-Strategen John Giannandrea abzuwerben.
John Giannandrea (Bild) arbeitet neu in Cupertino. Der oberste KI-Chef bei Google wurde vom Konkurrenten Apple abgeworben. Wie die "New York Times" berichtet, soll der 53-jährige Giannandrea bei Apple die Machine-Learning- und KI-Strategie neu definieren und umsetzen. Dabei soll er einer von 16 Managern sein, die direkt an CEO Tim Cook berichten.

Experten sehen den Wechsel als Teilsieg für Apple im Rennen um die Zukunft der Künstlichen Intelligenz, in dem das Unternehmen aus Cupertino ihrer Ansicht nach bisher unterlegen war. Vor allem Siri sei im Vergleich mit den Assistenten von Google oder Amazon weniger hoch entwickelt. Mit John Giannandrea, der 2010 zu Google gestossen war, soll sich dies nun ändern. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Apple setzt auf eigene PC-Chips statt auf Intel
3. April 2018 - Ein harter Schlag für Intel: Apple soll Berichten zufolge bereits ab 2020 auf eigene PC-Chips setzen. Die Entwicklung befinde sich noch in einem frühen Stadium, von offizieller Seite gibt es noch keine Stellungnahmen.
EU droht weiter mit der Aufspaltung Googles
26. März 2018 - Die EU wirft weiterhin ein Auge auf Google und schliesst nicht aus, dass man den Internet-Giganten zur Aufsplittung zwingen wird.
Apple soll an eigenen Displays arbeiten
20. März 2018 - Apple soll daran arbeiten, eigene Displays zu entwickeln und zu produzieren. Dabei soll es sich um MicroLED-Displays handeln, die dünner und stromsparender als OLED Screens sein sollen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER