x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

HP mit besserem Ergebnis als erwartet

HP mit besserem Ergebnis als erwartet

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Februar 2017 - HP steigert im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres seinen Umsatz in der PC- und Druckersparte um 3,6 Prozent und liegt damit über den Erwartungen der Analysten.
HP mit besserem Ergebnis als erwartet
(Quelle: HP)
Der Technologieriese aus Palo Alto ist gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Die Zahlen für das erste Quartal fielen besser aus, als erwartet. Der Umsatz konnte gegenüber Vorjahr um 3,6 Prozent auf 12,68 Milliarden Dollar gesteigert werden und liegt damit über den Erwartungen der Analysten, die mit einem Umsatz von 11,83 Milliarden Dollar gerechnet hatten. Der Gewinn pro Aktie betrug 0,38 Dollar, leicht über dem erwarteten Wert von 0,37 Dollar.

Die Personal Systems Group konnte die Einnahmen um 10 Prozent erhöhen und die Notebook-Sparte um 12 Prozent, während die Desktop-Sparte stagnierte. Der Umsatz mit Druckern und Verbrauchsmaterialien fiel derweil um jeweils 3 Prozent gegenüber Vorjahr. Der Nettogewinn von HP erhöhte sich um 3 Prozent auf 611 Millionen Dollar. Der Wert der Aktie stieg nach der Ankündigung um 2,41 Prozent auf 16,59 Dollar. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

HP-Gewinne geben auf breiter Front nach
23. November 2016 - HP Inc. wie auch Hewlett Packard Enterprise haben im abgelaufenen Quartal markant weniger Gewinn eingefahren als im Vorjahr. Während HP Inc. aber dank dem PC-Geschäft ein Umsatzplus vorweisen konnte, gaben die Einnahmen von Hewlett Packard Enterprise deutlich nach.
HP erfüllt Erwartungen - Aktie taucht
25. August 2016 - Obwohl HP Inc. bei Gewinn und Umsatz Einbussen in Kauf nehmen musste, konnten die Markterwartungen dennoch erfüllt werden. Da aber der Ausblick auf das laufende Quartal enttäuschte, gab der Kurs der HP-Aktie deutlich nach.
HP Inc. korrigiert Gewinnprognose nach oben
24. Juni 2016 - HP rechnet fürs laufende Quartal mit mehr Profit und hat die Gewinnprognose um gut 10 Prozent angehoben. Am Ausblick fürs gesamte Geschäftsjahr hält der Konzern indessen fest.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL