Philippe Beal übergibt CEO-Posten bei Lanexpert an Arturo Ibanez

Philippe Beal übergibt CEO-Posten bei Lanexpert an Arturo Ibanez

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2014 - Die Übernahme der Veltigroup durch Swisscom hat bei Lanexpert zu einem Wechsel in der Geschäftsführung geführt: Philippe Beal gibt sein Amt als CEO des Unternehmens ab, um künftig als CTO der Veltigroup verantwortlich zu zeichnen. Sein Amt als Lanexpert-CEO übernimmt Arturo Ibanez.
Philippe Beal übergibt CEO-Posten bei Lanexpert an Arturo Ibanez
Arturo Ibanez (Quelle: Lanexpert)
Im Zuge der Akquisition der Veltigroup durch Swisscom Enterprise Customers übernimmt Philippe Beal, bisher CEO von LANexpert, die neu geschaffene Position des CTO der Veltigroup. In dieser Funktion wird er unter anderem für die Transformationsunterstützung in Bereichen wie Masterpläne, System-Urbanisierung, Cloud-Strategien, Change Management und Ausbildung verantwortlich zeichnen. Ausserdem ist er auch für das Projekt-, Programm- und Qualitätsmanagement zuständig, genauso wie für das Enterprise Service Management von Tools, Abläufen, Einsatz von Good Practices (ITIL).

Beals Nachfolge als Geschäftsführer des Veltigroup-Unternehmens Lanexpert tritt per Anfang 2015 Arturo Ibanez (Bild) an. Ibanez war bislang als Managing Director für die Westschweiz tätig. Als neuer CEO von Lanexpert soll er einer Medienmitteilung zufolge auch die "Umwandlung des Unternehmens von einer geografisch definierten Organisation hin zu einer nach Kernkompetenzen strukturierten Organisation" einleiten. Diese neue Unternehmensstruktur soll Anfang 2015 in Kraft treten und unter anderem End User Computing, Datacenter, Data Management, Enterprise Communications sowie Enterprise Security beinhalten.
(af)

Weitere Artikel zum Thema

Red Hat mach Lanexpert zum Advanced Business Partner
2. Dezember 2014 - Lanexpert ist neu Advanced Business Partner von Red Hat. Technisch akkreditiert wurden bisher die Bereiche Datacenter-Infrastruktur und Jboss Middleware.
Veltigroup integriert Applikationsgeschäft unter der Marke Insentia
4. März 2014 - Um die Kompetenzen im Applikationsgeschäft zu bündeln, hat die Lausanner Veltigroup rund hundert Mitarbeiter unter dem Namen Insentia zusammengefasst. Die Leitung des neuen Bereichs übernimmt Rivo Radanielina.
Lanexpert wird Schweizer Partner des Jahres von Palo Alto Networks
7. Oktober 2013 - Der Systemintegrator Lanexpert ist von Palo Alto Networks zum Partner des Jahres für den Schweizer Markt ernannt worden.
Flückiger steigt bei Veltigroup auf
5. Juni 2013 - Robert Flückiger ist ab sofort nicht mehr nur Managing Director bei Lanexpert, sondern neu auch Managing Director Swiss German Market des Mutterhauses Veltigroup.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER