x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Restrukturierung bei Rotronic

Restrukturierung bei Rotronic

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Dezember 2013 - Der Bassersdorfer Distributor Rotronic legt sein IT-Business mit dem deutschen Tochterunternehmen Secomp zusammen und wird im Zuge dessen seine Geschäfte per 1. Januar 2014 unter dem Dach der neu gegründeten Firma Rotronic-Secomp und der bestehenden Rotronic führen.
Restrukturierung bei Rotronic
(Quelle: Rotronic)
Rotronic stellt sich per 1. Januar des nächsten Jahres neu auf und legt das IT-Geschäft von Rotronic Schweiz mit demjenigen des deutschen Tochterunternehmens Secomp zusammen, um "als schlagkräftiges europaweit agierendes Unternehmen auftreten" zu können. Die Geschäfte des Bassersdorfer Distributors werden folglich künftig neu unter dem Dach der neu gegründeten Firma Rotronic-Secomp und der bestehenden Rotronic geführt. Rotronic-Secomp verantwortet dabei den Handel mit IT-Zubehör, Vernetzungstechnik, Unterhaltungselektronik und Haushaltsprodukten. Die Entwicklung, die Produktion und der Verkauf von Messgeräten fallen weiterhin in den Tätigkeitsbereich von Rotronic. Weiter kümmert sich Rotronic auch in Zukunft um den Bereich Industrie. Dazu gehört der Handel mit Messgeräten, 19-Zoll-Systemen, USV-Lösungen sowie Überwachungs- und Sicherheitssystemen.

Ziel der Umstrukturierung ist der Medienmitteilung zufolge die Schaffung eines übersichtlichen, strukturierten Sortiments, klaren Zuständigkeiten sowie eines einheitlichen Erscheinungsbildes auf allen Märkten. Ausserdem möchte Rotronic so von zielgruppenaffinen Marketingkonzepten mit starken Synergien beim Sortiment und Logistik profitieren.

"Die Vielzahl der Tätigkeitsfelder ist für unsere Geschäftspartner wie auch die eigenen Mitarbeitenden inzwischen schwer überschaubar", erklärt Michael Taraba (Bild), Geschäftsführer von Rotronic, die aktuelle Situation. Und er führt aus: "Vor diesem Hintergrund war der Wunsch unserer Inhaberfamilie Schroff verständlich, das Unternehmen hinsichtlich der Wahrnehmung unserer Kunden klarer zu strukturieren und zu positionieren." (af)

Weitere Artikel zum Thema

Photofast wird neu auch in der Schweiz vertrieben
31. Oktober 2013 - Das Unternehmen Kaçmaz Entertainment vertreibt die Smartphone-Speicherlösungen Photofast nun auch in der Schweiz. Der Handel kann die Produkte via Rotronic beziehen.
Rotronic vertreibt Schnepel-Produkte
30. September 2013 - Distributor Rotronic erweitert sein CE-Portfolio mit den Produkten des deutschen High-End-TV- und Multimediamöbel-Herstellers Schnepel.
Rotronic wird Patriot-Distributor
11. September 2013 - Rotronic erweitert das Angebot und distribuiert neu die Speicher- und Accessory-Produkte des Herstellers Patriot.
Rotronic beruft Andreas Gähwiler in die Geschäftsleitung
17. Dezember 2012 - Ab Anfang 2013 amtet Andreas Gähwiler bei Rotronic als Head of Measurement Solutions und nimmt in dieser Funktion Einsitz in die Geschäftsleitung. Seine Nachfolge als Verkaufsleiter im Bereich Mess- und Regeltechnik tritt derweil James Pickering an.

Kommentare

Freitag, 7. November 2014 Marti
Die Firma Rotronic ist ein Top Firma, mit einer Umfangreiche Auswahl von Produkte, Kompetenz und sehr Effizient! Als guter Kunde sind wir sehr zufrieden! Marti

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER