Eckert wird Graphax-Chef

Eckert wird Graphax-Chef

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2009 -
Eckert wird Graphax-Chef
(Quelle: Graphax)
Graphax hat den ehemaligen Lanier-Schweiz-Chef Daniel Eckert (50, Bild) auf den Chefsessel gehoben. Er soll die Lösungskompetenz des Generalimporteurs von Konica Minolta weiter ausbauen. "Daniel Eckert hat mit seiner Arbeit bei Lanier bewiesen, dass er das Lösungsgeschäft versteht und auch in hart umkämpften Märkten wachsen kann", kommentiert Graphax-Inhaber Francis Oberson das Engagement.

Eckert war seit 2004 als Managing Director von Lanier für die Schweizer Niederlassung verantwortlich, die er bis zur Integration in die neu gegründete Firma Ricoh Schweiz im vergangenen Jahr leitete. Davor war er als CEO für die Schweizer Niederlassung von Sharp Electronics tätig. (mag)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER