Huawei Technologies Switzerland AG

Zürichstr. 130
8300 Dübendorf

Informatik & Kommunikation
Firewalls
Quelle: map.search.ch

Huawei

in der Berichterstattung von


13. März 2020 - Während der Markt für Ethernet Switches und Router global im letzten Quartal 2019 um 2,1 Prozent nachgab, fiel der Umsatzrückgang in den westeuropäischen Ländern um einiges deutlicher aus.
3. März 2020 - Smartphone-Hersteller müssen das Geschäftsjahr 2019 mit rückläufigen Verkaufszahlen schliessen. Unter den grössten sind einzig Apple und Xiaomi im Plus.
26. Februar 2020 - Google warnt User vor dem Sideloading der Google Mobile Services auf Huawei-Geräten. Gleichzeitig stellte der Konzern nun aber einen Antrag an die US-Regierung, wieder mit Huawei zusammenarbeiten zu dürfen.
25. Februar 2020 - Mehr Investition in die Huawei App Services, 5G für alle Modelle und ein neues Flaggschiff – Huawei hat ein ereignisreiches Jahr vor sich. Ausserdem: Das neue Falt-Handy Mate Xs kostet offenbar mehr, als es einspielt.
7. Februar 2020 - Unbestätigten Meldungen zufolge wollen Huawei, Xiaomi, Vivo und Oppo eine Allianz bilden, um gemeinsam auf einer neuen Plattform Apps, Musik oder Filme anzubieten und damit Unabhängigkeit von Google Play zu erlangen.
31. Januar 2020 - Während der Tablet-Absatz im vierten Quartal weltweit um 0,6 Prozent nachgab, konnte Marktführer Apple die Spitzenposition weiter ausbauen und die Verkäufe um über 22 Prozent steigern. Der Marktanteil kletterte im Q4 entsprechend auf 36,5 Prozent.
29. Januar 2020 - Die deutsche Bundesregierung ist eigenen Angaben zufolge im Besitz von Dokumenten, die eine Zusammenarbeit des Technologiekonzerns Huawei mit den chinesischen Sicherheitsbehörden beweisen sollen. Die Informationen stammen vom US-amerikanischen Nachrichtendienst. Huawei dementiert.
20. Januar 2020 - Huawei wird in Zukunft nicht mehr das Kartenmaterial von Google Maps verwenden. Dies, weil die USA den chinesischen Hersteller mit wirtschaftlichen Sanktionen belegt haben. Neu setzt Huawei auf die Kartendienste der Niederländer von Tomtom.
7. Januar 2020 - Huawei hat seine Umsätze für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und kann einen Umsatzzuwachs von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr vorweisen.
13. Dezember 2019 - Im dritten Quartal wurden rund um den Globus 4,3 Millionen 5G-Smartphones abgesetzt. Drei von vier Geräten stammten vom südkoreanischen Elektronikriesen Samsung. Doch die anderen Hersteller sind am Aufholen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER