aaa Die Post - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

Die Post

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

15. Dezember 2022 - Die Post und Swisscom wollen in Zukunft gewisse IT-Projekte gemeinsam in Angriff nehmen. So wollen die Unternehmen auch dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
4. November 2022 - Die Post möchte ihr Dienstleistungsgeschäft in der Westschweiz ausbauen und übernimmt darum den IT-Dienstleister T2i.
3. November 2022 - Unblu gehört ab sofort zur Schweizerischen Post. Mit der Übernahme möchte sich der gelbe Riese in der digitalen Kommunikation breiter aufstellen.
26. September 2022 - Am Postschalter genügt bei QR-Rechnungen nicht der blosse QR-Code, es braucht einen vollständigen Zahlteil und korrekte Detailangaben. Nicht alle ausgestellten Rechnungen erfüllen diese Anforderungen.
9. August 2022 - Die Post investiert fleissig in Unternehmen, die sich mit der Umsetzung des elektronischen Patientendossiers (EPD) beschäftigen. Die Beteiligung an Axsana ist bereits die fünfte Investition in EPD-spezialisierte Schweizer Unternehmen.
2. August 2022 - Für Sperrgutsendungen und spät am Tag abgehende Pakete will Digitec Galaxus statt der Post ab Herbst 2022 die Logistikfirma Planzer anheuern. Bei der Post könnte es dadurch zu Kündigungen kommen.
6. Juli 2022 - Die Post hat die Aktienmehrheit am Westschweizer Cybersecurity-Spezialisten Hacknowledge erworben und will sich damit Know-how sichern, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.
2. Juni 2022 - Seit 2017 liefert die Post schon Frachten mit Drohnen aus. Nun trennt man sich aus wirtschaftlichen Gründen vom Projekt und legt die Dienstleistung in die Hände des Projektpartners Matternet.
9. März 2022 - Im Jahr 2021 haben Schweizer Kosumentinnen und Konsumenten für 14,4 Milliarden Franken online eingekauft, ein Plus von 9,9 Prozent im Vergleich zu 2020. Der grösste Anteil der Online-Käufe wurde bei Schweizer Anbietern getätigt.
20. Dezember 2021 - Da Swiss Post Solutions (SPS) mit seiner internationalen Tätigkeit nicht mehr ins Angebotsportfolio der Post passt, wird die Tochter nun für 375 Millionen Franken abgestossen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER