TSMC

in der Berichterstattung von


14. Oktober 2021 - TSMC hat die vorläufigen Ergebnisse für das Dritte Quartal des Geschäftsjahres 2021 publiziert und weist ein Umsatzplus von 16,3 Prozent aus.
21. September 2021 - Das Ende der weltweiten Chipknappheit könnte in Sicht sein, auch wenn die Durststrecke wahrscheinlich noch bis 2023 anhalten wird.
24. August 2021 - Aufgrund der anhaltenden Knappheit an Chips stocken sowohl die Hersteller als auch die Abnehmer ihre Regale auf. Nun kursiert die Angst vor einem Überangebot.
24. August 2021 - Aus Angst, den Anschluss zur Konkurrenz zu verlieren, plant Samsung Investitionen über 206 Milliarden US-Dollar über die kommenden zwei Jahre.
26. Juli 2021 - TSMC hat erklärt, dass es den Bau seiner ersten europäischen Halbleiterfabrik in Deutschland in Erwägung zieht, da sich das globale Rennen um die Onshore-Chipproduktion aufheizt.
19. Juli 2021 - TSCM will bis 2024 in Phoenix, Arizona eine neue Fabrik für die Chip-Produktion bauen. Diese soll rund 12 Milliarden US-Dollar kosten. Geplant war der Bau schon länger, nun ist der Startschuss gefallen.
5. Juli 2021 - Apple und Intel werden die ersten Kunden für TSMCs Chips sein, die im 3-Nanometer-Prozess gefertigt werden.
27. April 2021 - TSMC investiert mehr als 2 Milliarden Euro, um seine Produktionskapazität zu erhöhen. Nanya, der weltweit viertgrösste Chiphersteller, baut in Taiwan derweil ein neues Chipwerk für rund 9 Milliarden Euro. Beide Projekte sind darauf ausgerichtet, die steigende Nachfrage nach Halbleitern zu decken.
1. März 2021 - Einer Studie zufolge steigt durch die globale Nachfrage nach Halbleiterbausteinen der Umsatz der Chip-Auftragsfertiger im ersten Quartal um 20 Prozent auf fast 22,6 Milliarden Dollar.
26. November 2020 - Die 15 grössten Halbleiterhersteller werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach um 13 Prozent zulegen. Die grossen Gewinner heissen TSMC, Qualcomm, Nvidia, Mediatek, Apple und AMD.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER