Swisscom

in der Berichterstattung von


20. Juni 2018 - Siroop verabschiedet sich mit einem Verlust von rund 140 Millionen Franken, wie die beim Handelsregister deponierten Bilanzen zeigen.
20. Juni 2018 - Gemeinsam mit Swisscom und Lenovo führt der Detailhändler Migros aktuell einen Test von Microsofts Autopilot durch, das IT-Arbeitsplätze disruptiv bereitstellen soll.
30. Mai 2018 - In Basel öffnet am 30. Mai das House of Swisscom seine Tore. Es ist das erste Kompetenz- und Erlebniscenter des Telekommunikationsanbieters, wo sich Privat- und Firmenkunden treffen sollen.
22. Mai 2018 - Der Security Report von Swisscom untersucht die digitale Sicherheitslage der Schweiz und stellt einen starken Anstieg beim Einsatz von intelligenten Technologien fest, sowohl bei den Angreifern wie auch bei der Verteidigung gegen Malware und Co.
2. Mai 2018 - Swisscom kann im ersten Quartal ein Umsatzwachstum von 1,9 Prozent vorweisen. Der Rückgang des inländischen Umsatzes konnte mit dem Erfolg in Italien aufgefangen werden.
30. April 2018 - Das einst von Coop und Swisscom lancierte Start-up Siroop ist Geschichte. Betroffen sind 180 Mitarbeiter.
30. April 2018 - Sigfox und die Schweizer Firma Heliot bringen ein nationales Ulta-Low-Speed-Netzwerk in die Schweiz. Damit wird die Schweiz in das globale IoT-Netzwerk von Sigfox integriert.
27. April 2018 - Avaloq beteiligt sich am Blochain- und Krypto-Start-up Metaco und will darüber in den Blockchain-Markt eintreten. In diesem Zug wird der Avaloq Group Chairman Francisco Ferndandez dem Verwaltungsrat von Metaco beitreten. Neben Avaloq haben sich unter anderem auch die Post und Swisscom beteiligt.
26. April 2018 - Swisscom und Accenture spannen zusammen, um digitale Services bei dem Telekommunikationsanbieter schneller auszubauen – mit dem Ziel, das Kundenerlebnis zu optimieren. Durch die neuen Technologien will Swisscom sich der lebhaften Marktdynamik und dem Kundenwunsch nach nahtloser Verknüpfungen innerhalb der Customer Journey anpassen.
19. April 2018 - Swisscom baut das Public-Cloud Angebot aus und integriert neu vollständig die Cloud-Services für Kunden auf Amazon Web Services und Azure. Ausserdem bietet das Unternehmen jetzt eine Public-Variante seiner Entwicklungsumgebung für unabhängige Softwarehersteller an.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER