Swisscom

in der Berichterstattung von


9. Januar 2019 - Für seinen Mobilfunkdienst setzt Coop per sofort auf das Netz von Swisscom. Die Zusammenarbeit mit Salt wurde beendet. Bestehende Kunden müssen jedoch aktiv werden, um in den Genuss des neuen Angebots zu kommen.
21. Dezember 2018 - Laut Comparis hat Swisscom in diesem Jahr 5 Prozent Marktanteil eingebüsst und kommt im Mobilfunkmarkt auf 42 Prozent. Profitieren konnten aber nicht Sunrise und Salt, sondern alternative Anbieter.
20. Dezember 2018 - Das Start-up Scailyte konnte sowohl die Swisscom wie auch die Zürcher Kantonalbank als Investoren gewinnen. Zudem wird der VR unter anderem mit Dominique Megret, Leiter von Swisscom Ventures, erweitert.
19. Dezember 2018 - Swisscom übernimmt von Tamedia die restlichen 31 Prozent von Swisscom Directories und wird so Alleinaktionär von Localserach. Die Transaktion findet im Q1 2019 statt und kostet einen dreistelligen Millionenbetrag.
17. Dezember 2018 - Der Ruf der USA nach einem Boykott von Huawei hat auch die Schweiz erreicht. Die Telcos aus der Schweiz stehen aber weiterhin zu dem chinesischen Unternehmen.
5. Dezember 2018 - Bei Swisscom setzt man ab dem neuen Jahr im Bereich Mail Security auf die Cloud Security Services von Provider Hornetsecurity.
26. November 2018 - Wieder einmal hat Opensignal einen Test der Schweizer Mobilfunknetze vorgenommen. Dabei hat Swisscom bei der Geschwindigkeit die Nase vorn, während Salt die Spitzenposition bei der Verfügbarkeit des 4G-Netzes behauptet.
13. November 2018 - Fastweb hat mit Tiscali eine endgültige Vereinbarung über den Kauf der Fixed-Wireless-Sparte von Tiscali und die vollständige Übernahme des 3,5-GHz-Frequenzspektrums getroffen. Die Transaktion garantiert Fastweb einen langfristigen Zugang zum 5G-Frequenzspektrum.
1. November 2018 - Swisscom vermeldet für das dritte Quartal 2018 einen um einen Prozent erhöhten Umsatz bei 4,4 Prozent weniger Reingewinn. Angesichts von Marktsättigung, Wettbewerb und Preisdruck spricht das Unternehmen insgesamt von einem soliden Ergebnis.
16. Oktober 2018 - Swisscom soll Alternativen für sein italienisches Tochterunternehmen Fastweb prüfen, das 2007 für 3,1 Milliarden Euro in den Besitz des Telekom-Anbieters wechselte.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER