Sunrise

in der Berichterstattung von


26. November 2018 - Wieder einmal hat Opensignal einen Test der Schweizer Mobilfunknetze vorgenommen. Dabei hat Swisscom bei der Geschwindigkeit die Nase vorn, während Salt die Spitzenposition bei der Verfügbarkeit des 4G-Netzes behauptet.
8. November 2018 - Bei Sunrise ist der Umsatz leicht gestiegen, allerdings ist der Nettogewinn zurückgegangen. Das Unternehmen hat mehr Kunden in den Bereichen Mobile-Abos, TV und Internet gewonnen. Insgesamt bestätigt Sunrise die eigene Prognose für das Geschäftsjahr 2018.
23. Oktober 2018 - Den Geschäftskunden von Sunrise steht ab sofort die Schweizer Messaging-Lösung Threema Work zur Verfügung.
11. Oktober 2018 - Der Freenet-CFO Joachim Preisig verlässt im Zuge der Aufgabe seines Postens bei Freenet auch den Verwaltungsrat von Sunrise per 31. Dezember 2018. Ein Nachfolger soll an der Generalversammlung 2019 bestimmt werden.
10. Oktober 2018 - Im diesjährigen Mobilfunk-Netztest von "PC Magazin" und "PCgo" im DACH-Raum schneiden die Schweizer Anbieter gut ab und sichern sich alle drei Spitzenplätze. Swisscom gewinnt das Rennen knapp vor Sunrise und Salt.
26. September 2018 - Liberty-Global-Boss Mike Fries (Bild) hat gegenüber "Bloomberg" erklärt, dass eine Partnerschaft zwischen UPC und Sunrise in der Schweiz eine Option sei. Damit werden Gerüchte über einen möglichen Joint Venture wieder befeuert.
3. September 2018 - Sunrise wurde beim diesjährigen Telekom-Rating zum besten Telekomanbieter für Private und KMU gewählt, während UPC bei den Grosskunden das Rennen machte. Erstmals wurden auch die besten Cloud-Anbieter ausgezeichnet.
28. August 2018 - Sunrise wird Teil der internationalen Telekommunikationsanbieter-Allianz Ngena und erhält damit Zugang zu deren globalen SD-WAN-Netzwerk.
24. August 2018 - An der diesjährigen Channel-Konferenz hat Huawei die Schweizer Partner ausgezeichnet. Awards gingen unter anderem an Sunrise, Swisscom, Infoniqa, Alltron und Absolut Distribution.
23. August 2018 - Sunrise kann im zweiten Quartal den Umsatz um 2,1 Prozent auf 463 Millionen Franken steigern. Der Betriebsgewinn hingegen sinkt um 1,8 Prozent.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER