Sunrise

in der Berichterstattung von


12. Juli 2018 - Yves Schlösslin wird ab August 2018 schweizweit den Bereich B2B Operations bei UPC Schweiz verantworten. Schlösslin war zuletzt Managing Director der Region Central bei Spie ICS.
27. Juni 2018 - Sunrise nimmt die erste 5G-Antenne der Schweiz in Betrieb, das Motto lautet "5G for People".
22. Mai 2018 - Telecom Liechtenstein hat unter der Marke FL1 neue Telefonie- und Internetangebote für Schweizer Geschäftskunden vorgestellt. Beim Mobilfunknetz setzt man dabei auf die Infrastruktur von Sunrise.
3. Mai 2018 - Sunrise verzeichnet im ersten Quartal 2018 einen Rückgang des bereinigten Betriebsgewinns um 1,9 Prozent, schneidet aber dennoch besser ab als erwartet. Grund für den Gewinnrückgang seien höhere Servicekosten für das Handynetz. Der Umsatz stieg um 6,3 Prozent.
25. April 2018 - Da die Auktion der Frequenzblöcke für den näherkommenden Start des 5G-Standards nicht nach seinem Gusto abläuft, kritisiert Telco Sunrise die Eidgenössische Kommunikationskommission (Comcom) offen.
12. April 2018 - Bei der Generalversammlung von Sunrise haben die Aktionäre alle Anträge des Verwaltungsrats gutgeheissen und genehmigten ausserdem eine Dividende von 4 Franken pro Aktie. Peter Kurer (Bild) wurde als Präsident des Verwaltungsrats bestätigt.
19. März 2018 - Sunrise hat seine Mobilfunkabos überarbeitet und dabei unter anderem Freedom Swiss Start und Freedom Swiss Calls attraktiver gemacht. Ausserdem wird Roaming günstiger.
5. März 2018 - Sunrise konnte den Gewinn im vergangen Geschäftsjahr steigern – trotz sinkendem Umsatz. Der Telekommunikationsanbieter konnte zudem neue Grosskunden an Land ziehen.
1. März 2018 - Sunrise baut das Glasfasernetz weiter aus und hat dazu neue Glasfaser-Zugangsvereinbarungen mit Swiss Fibre Net und den Industriellen Werken Basel geschlossen. Die bereits bestehende Partnerschaft mit den Services Industriels de Genève wurde erneuert.
19. Februar 2018 - Laut einem Manager des Kabelnetzbetreibers Liberty Global, zu dem auch UPC gehört, soll der Telekommunikationsanbieter erwägen, Salt oder Sunrise zu übernehmen, um so die Nummer zwei im Schweizer Markt zu werden.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER