Foxconn

in der Berichterstattung von


11. Mai 2020 - Medienberichten zufolge diskutiert die US-Regierung mit Chipherstellern wie TSMC und Intel über die Möglichkeit, Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten zu errichten.
22. April 2020 - Apples Lieferanten wie Foxconn und Pegatron leiden unter geringer Produktnachfrage. Sie stellen keine neuen Mitarbeitenden an, entlassen Temporäre und machen Schluss mit Überstunden.
12. Februar 2020 - Weil offenbar nur ein Zehntel der Belegschaft beim iPhone-Produzenten Foxconn nach den aufgrund des Coronavirus-Problems verlängerten Werksferien wieder zur Arbeit angetreten ist, prognostizieren Marktforscher für das erste Quartal eine geringere Stückzahl.
20. Dezember 2019 - Ein Betrugsfall mit einer Deliktsumme von über 40 Millionen US-Dollar erschüttert zurzeit den chinesischen Apple-Zulieferer Foxconn. Offenbar haben Mitarbeiter ausrangierte iPhone-Komponenten verwendet, um Smartphones herzustellen, die sie als neue iPhones verkauft haben.
3. Juni 2019 - Foxconn soll mehrere Fertigungsstrassen abgeschaltet haben, die mit der Produktion von Smartphones für den chinesischen Hersteller Huawei beschäftigt waren. Dies könnte als Zeichen gewertet werden, dass die US-Sanktionen gegen Huawei zu greifen beginnen.
16. April 2019 - Der Vorsitzende des taiwanesischen Unternehmens Foxconn, Assembler der Apple iPhones, hat verlauten lassen, dass er in den kommenden Monaten zurücktreten werde, um den Weg für jüngere Talente zu ebnen.
23. November 2018 - Der Apple-Zulieferer Foxconn will 2019 wohl wegen schleppender iPhone-Absätze drei Milliarden Dollar einsparen. Die Einschnitte ziehen wahrscheinlich auch Massenentlassungen nach sich.
19. November 2018 - Foxconn hat die Geschäftszahlen für das dritte Quartal veröffentlicht und enttäuscht damit trotz einem Plus von 18 Prozent die Analysten, die 12 Prozent mehr Gewinn erwartet hatten.
5. November 2018 - Aufgrund der schwachen Nachfrage bremsen die Apple-Lieferanten Foxconn und Pegatron die Produktion des iPhone XR.
14. August 2018 - Foxconn, der weltweit grösste Auftragsfertiger und Apple-Zulieferer, enttäuscht Analysten und Anleger mit dem zweiten Quartal in Folge, das unter den Erwartungen abschneidet.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL