SAP hebt Umsatz-Prognose für 2017 an

SAP hebt Umsatz-Prognose für 2017 an

(Quelle: SAP)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Januar 2016 - Angesichts der positiven Entwicklung im Cloud-Geschäft hat der deutsche Softwarehersteller SAP die Geschäftsziele fürs kommende Jahr angehoben. 2018 soll im Cloud-Subscriptions- und Support-Geschäft erstmals mehr umgesetzt werden als mit Softwarelizenzen.
Der deutsche Technologiekonzern hat die endgültigen Zahlen fürs vierte Quartal 2015 und fürs abgelaufene Geschäftsjahr bekannt gegeben, die bereits im Januar in einer vorläufigen Version veröffentlicht wurden (Swiss IT Reseller berichtete). Der Quartalsumsatz von 6,35 Milliarden Euro wie auch der Jahresumsatz von 20,81 Milliarden Euro entsprechen den zuvor veröffentlichten Zahlen.

Angesichts der erfreulichen Entwicklung, insbesondere was das Cloud-Geschäft betrifft, hat SAP die Ziele fürs Jahr 2017 angehoben. Bei stabilen Wechselkursen wird erwartet, dass die Einnahmen aus Cloud-Subskriptionen und Support im kommenden Jahr im Bereich von 3,8 bis 4 Milliarden Euro liegen werden. Bei Einnahmen von 4 Milliarden Euro würde dies einem Wachstum zwischen 2015 und 2017 von jährlich 32 Prozent entsprechen. Der Gesamtumsatz wird derweil in einer Spanne von 23 bis 23,5 Milliarden Euro veranschlagt. Im Vergleich zu einer früheren Prognose entspricht dies einem Plus von rund 7 Prozent.

Wie der Konzern ausserdem mitteilt, wird erwartet, dass durch das rasant wachsende Cloud-Geschäft und die steigenden Support-Umsätze der Anteil der besser planbaren Umsätze am Gesamtumsatz steigen wird. Die Cloud-Subscriptions- und Support-Erlöse sollen nächstes Jahr ausserdem fast die Höhe der Softwarelizenzerlöse erreichen und diese 2018 übersteigen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

SAP blickt auf erfolgreiches 2015 zurück
12. Januar 2016 - SAP weist fürs Geschäftsjahr 2015 ein Umsatzplus von 18 Prozent aus und ein Betriebsergebnis, das um 13 Prozent über Vorjahr liegt.
Bestätigt: SAP mit 19 Prozent mehr Gewinn
20. Oktober 2015 - SAP hat die definitiven Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Wie erwartet, kann der Softwareriese seinen Umsatz um 17 Prozent und den Gewinn um 19 Prozent steigern.
SAP hält an Gewinnprognose für 2015 fest
11. September 2015 - Der Softwarekonzern SAP bestätigt seine Gewinnprognose. Das Umfeld im zweiten Halbjahr entspreche jenem der ersten Jahreshälfte, womit man die Ziele erreichen könne.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER