Avira gewinnt grossen Partner in China

Avira gewinnt grossen Partner in China

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juli 2011 - Der deutsche Antivirensoftware-Hersteller Avira hat mit Tencent einen neuen Partner aus China. Das Unternehmen wird die Avira-Technologien in seine Security-Produkte einbauen.
Avira gewinnt grossen Partner in China
(Quelle: Avira)
Vor gut einem Jahr wagte Avira den Schritt nach China. Heute setzen laut Travis Witteveen, COO Market & Operations von Avira, bereits über drei Millionen Privat- und Geschäftskunden in China auf die Antivirenlösungen des deutschen Herstellers. Bald werden noch einige dazukommen, arbeitet der IT-Sicherheitsexperte Avira doch ab sofort mit dem chinesischen Unternehmen Tencent zusammen. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wird Tencent Teile der Antivirentechnologie sowie die Scan-Engine von Avira in sein Produkt QQ Computer Manager einbauen, das gemäss Medienmitteilung aktuell von über 100 Millionen Anwendern in China genutzt wird. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Ein Jahr Avira Schweiz
29. November 2010 - Die Schweizer Filiale von Avira feiert ihren ersten Geburtstag. Grund genug für Country Manager Christian Deflorin, ein Resümee zu ziehen.
Avira Schweiz baut Channel-Team aus
5. November 2010 - Antiviren-Software-Hersteller Avira verstärkt sein Schweizer Team mit einem neuen Sales Engineer. Patrik Werren ist seit August für die technische Unterstützung der Channel-Partner zuständig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER