Citrix und Microsoft bündeln Virtualisierungskompetenzen

Citrix und Microsoft bündeln Virtualisierungskompetenzen

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2010/11 – Seite 2
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:

Was bringt die V-Alliance Citrix für einen Mehrwert?

In der Schweiz ist die Desktop-Virtualisierung derzeit ein Riesenthema, wir haben alle Hände voll zu tun, ebenso unsere Partner. Dabei haben wir festgestellt, dass im Channel Know-how auf strategischer und Infrastruktur-ebene fehlt beziehungsweise sehr gefragt ist. Die Kunden wollen wissen, wie sie ihre IT am besten aufbauen, um in ein paar Jahren optimal dazustehen. Hier wollen wir unsere Partner und schliesslich die Kunden mit der V-Alliance unterstützen.

Wie viele Partner konnten Sie bereits gewinnen?

Der Entscheid zur Lancierung der V-Alliance fiel 14 Tage vor unserer Konferenz in Baden, wir hatten also bislang nur wenig Zeit, Partner zu gewinnen. Ich bin deshalb sehr stolz, dass es derzeit bereits neun sind, nämlich Axept, Bechtle Regensdorf, First Frame Networks, Inserto, Lanexpert, Paninfo, Redtoo, Wagner und Steffen Informatik. Sie haben sich in Rekordzeit zur V-Alliance bekennt, genau genommen innert einer Woche. Das ist nicht selbstverständlich, bedeutet die V-Alliance doch auch viel Engagement seitens der Partner.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER