Fusionsgespräche zwischen Western Digital und Kioxia auf Eis gelegt
Quelle: Depositphotos

Fusionsgespräche zwischen Western Digital und Kioxia auf Eis gelegt

Die von beiden Unternehmen angestrebte Fusion von Western Digital mit Kioxia kommt nicht so schnell zustande wie gewünscht. Kioxia-Mitinvestor Hynix opponiert dagegen.
30. Oktober 2023

     

Die seit 2021 immer wieder geführten Fusionsgespräche zwischen den Speicherspezialisten Western Digital und Kioxia (vormals Toshiba Memory) sind zum Stillstand gekommen. Grund dafür ist die Opposition des an Kioxia beteiligten koreanischen Speicherherstellers SK Hynix, der gleichzeitig als Mitbewerber beider Fusionskandidaten agiert und einen möglichen Einfluss auf sein Kioxia-Investment befürchtet, wie einer "Reuters"-Meldung zu entnehmen ist.


Ausserdem habe man sich nicht auf die Konditionen für eine Fusion einigen können, heisst es weiter unter Berufung auf zwei Insider-Quellen. Ob die Fusion irgendwann doch noch erfolgen könnte, ist unklar. Beide Unternehmen möchten allerdings weiterhin fusionieren. Dennoch fiel die Western-Digital-Aktie nach Bekanntwerden der Gesprächspause um 9,3 Prozent. Weder Kioxia noch Western Digital und der involvierte Finanzinvestor Bain Capital wollten den Gesprächsabbruch kommentieren. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Finanzierung für Kioxia/Western-Digital-Merger

22. September 2023 - Unbestätigten Meldungen zufolge will Kioxia Holding eine Finanzierungsverpflichtung abgeben, um den Zusammenschluss zwischen Kioxia und Western Digital auf den Weg zu bringen.

20-Milliarden-Dollar-Deal: Western Digital vor Zusammenschluss mit Kioxia

26. August 2021 - Berichten zufolge stehen Western Digital und die ehemalige Toshiba-Speichersparte Kioxia vor dem Zusammenschluss. Der Deal soll ein Volumen von 20 Milliarden Dollar haben.

Aus Toshiba Memory wird Kioxia

19. Juli 2019 - Toshiba Memory wird per 1. Oktober in Kioxia umbenannt. Dabei handelt es sich um ein Kunstwort, das sich aus dem japanischen Kioku und dem griechischen Axia zusammensetzt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER