Stefan Schena wird Verwaltungsratspräsident von Centris
Quelle: Centris

Stefan Schena wird Verwaltungsratspräsident von Centris

Beim IT-Dienstleister Centris folgt Stefan Schena (Bild) als VR-Präsident auf Michael Rindlisbacher, der sich nach 35 Jahren aus dem Gremium verabschiedet.
19. Juni 2023

     

Der auf Kranken- und Unfallversicherungsunternehmen spezialisierte IT-Dienstleister Centris erhält einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Stefan Schena (Bild) übernimmt das Amt von Michael Rindlisbacher, der nach 35 Jahren im Verwaltungsrat, davon sechs als Präsident, zurücktritt. Der neue Präsident Schena ist seit 2014 Mitglied des Centris-Verwaltungsrats und will die von seinem Vorgänger geprägte Strategie fortsetzen.


Stefan Schena ist laut der Mitteilung ein profunder Kenner des Krankenversicherungsmarktes und war bis Ende Februar 2023 CEO der ÖKK, deren Interessen als Aktionärin er während knapp neun Jahren im Leitungsgremium von Centris vertrat. Er übernehme nun das Ruder eines Unternehmens in Topform, betont Centris: Nach einem Rekordumsatz 2021 von 90 Millionen Franken stiegen die Umsätze 2022 weiter auf 93,7 Millionen Franken, dies vor allem durch Ertragssteigerungen im Outsourcing-Geschäft. Die Strategie von Centris sieht nun eine Transformation zu einem Cloud-basierten Serviceangebot und die Öffnung des Health-Insurance-Ökosystems vor.

Dazu hat Stefan Schena eine klare Einstellung: "Offene Ökosysteme unterstützen die Gesundheitsversicherer bei der Digitalisierung. Sie ermöglichen eine rasche und einfache Anbindung von Anwendungen an komplexe Systeme und bieten damit grosses Innovationspotenzial. Damit können wir das Gesundheitswesen mit fortschrittlichen und effizienten Services bedienen. Ich freue mich darauf, diese Aufgabe als Verwaltungsratspräsident der Centris anzupacken und den Erfolg des Unternehmens weiterzuführen." (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

BBT Software lagert Hosting-Infrastruktur an Centris aus

27. Juni 2022 - Die beiden Unternehmen BBT Software und Centris, die zumindest teilweise als Konkurrenten angesehen werden können, wollen ihre Kräfte im Bereich Hosting bündeln. BBT Softwares Ziel der Zusammenarbeit sei es unter anderem, die Performance, Systemverfügbarkeit und Sicherheit zu optimieren.

Michael Rindlisbacher übernimmt Verwaltungsrats-Präsidium von Centris

16. Juni 2017 - Personeller Wechsel an der Centris-Spitze. Michael Rindlisbacher (Bild) übernimmt das Verwaltungsratspräsidium. Er folgt auf Rolf Leutert, der nach zwölf Jahren zurücktritt.

Neue Besitzverhältnisse bei Centris

6. Januar 2016 - Das Aktionariat von Centris wechselt von der bisherigen Alleinbesitzerin Stiftung Reso zu langjährigen Kunden und den Mitarbeitenden. Ausserdem verstärkt die Centris die Partnerschaft mit Adcubum.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER