Vmware-Broadcom-Deal: Deadline erneut verschoben

Vmware-Broadcom-Deal: Deadline erneut verschoben

(Quelle: Depositphotos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Mai 2023 - Ob und wann die Übernahme von Vmware durch Broadcom erfolgen kann, steht nach wie vor in den Sternen. Wegen langwierigen regulatorischen Erörterungen wird es wohl Ende August oder gar Ende November 2023.
Vmware hat die Frist, in der die Übernahme durch Broadcom vollzogen sein sollte, erneut verschoben, diesmal auf den 26. August 2023. Bisher war der 26. Mai vorgesehen. In der Eingabe an die US-Börsenaufsicht SEC ist gar von einer weiteren möglichen Fristerstreckung bis 26. November die Rede – ein Datum, das nach dem Ende des aktuellen Geschäftsjahres von Broadcom liegt und nicht im Sinn von Broadcom-CEO Hock Tan wäre, der den Deal bis am 31. Oktober unter Dach und Fach haben will.

Einem zügigen Abschluss stehen vor allem Regulatoren entgegen. Die britische Wettbewerbsbehörde ist an einer Untersuchung, die sie bis Ende August abgeschlossen haben will. Die EU hat kürzlich den 17. Juli als provisorisches Datum für eine Entscheidung in der Sache festgelegt. Und auch US-Regulatoren möchten die geplante Übernahme unter die Lupe nehmen und haben bisher keine Frist genannt, innerhalb der sie das Ergebnis ihrer Beratungen bekanntzugeben gedenken. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

EU-Kommission hat Bedenken gegen Vmware-Übernahme durch Broadcom
17. April 2023 - Nachdem die EU-Kommission die Übernahme von Vmware durch Broadcom geprüft hat, äussert sie Bedenken, dass Broadcom die Stellung ausnützen könnte. Ein Entscheid wird bis zum 21. Juni erwartet.
EU-Kommission nimmt Vmware-Kauf durch Broadcom genauer unter die Lupe
22. Dezember 2022 - Die EU-Kommission hat aufgrund wettbewerbsrechtlicher Bedenken eine eingehende Untersuchung der Vmware-Übernahme durch Broadcom in die Wege geleitet. Ein Urteil wird bis spätestens Mitte Mai 2023 erwartet.
61 Milliarden Dollar: Broadcom kauft Vmware
27. Mai 2022 - Broadcom übernimmt für 61 Milliarden Dollar VMware und verdoppelt damit seinen Software-Umsatz auf einen Schlag. Die Akquisition soll bis spätestens Anfang 2023 abgeschlossen werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER