Bechtle erster VASP Platinum-Partner von Veeam in der Schweiz
Quelle: Bechtle

Bechtle erster VASP Platinum-Partner von Veeam in der Schweiz

Mit dem Platinum-Status im Accredited-Service-Partnerprogramm (VASP) zeichnet Veeam das umfangreiche Know-how und die grosse Projekterfahrung von Bechtle Schweiz bei Veeam-Projekten aus.
27. März 2023

     

Bechtle Schweiz erhält von Veeam als erstes Schweizer Unternehmen den Platinum-Status als Veeam Accredited Service Partner (VASP). Veeam zeichnet damit das Know-how und die Projekterfahrung von Bechtle Schweiz aus, wie Reto Anderes, Regional Director Switzerland bei Veeam, ausführt: "Um den VASP-Status zu erreichen, muss ein Partner ein strenges Auswahlverfahren durchlaufen. Wir schauen dabei auf umfangreiches Fachwissen, fundierte technische Kenntnisse, hochwertige Services und ein kompetentes Professional-Services-Team sowie bereits erfolgreich durchgeführte komplexe Projekte zur Implementierung von Veeam-Lösungen."


Aus Bechtle-Sicht sagt Adrian von Känel, Leiter BU Professional Services bei Bechtle Schweiz: "Uns verbindet eine lange Partnerschaft mit Veeam. Dieser Status ist eine wichtige Anerkennung für die angebotenen Services und unsere Expert:innen im Team. Wir verfügen über eine grosse Anzahl an zertifizierten Mitarbeitenden und freuen uns darauf, die Vorteile aus dem VASP-Programm in weiteren spannenden Projekten für unsere Kunden umzusetzen." (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Veeam verleiht Schweizer Partner-Awards

21. März 2023 - Insgesamt neun Partner aus der Deutschschweiz und fünf Partner aus der Romandie wurden von Veeam mit den Propartner-Awards 2022 für ihr Engagement und ihren Erfolg gewürdigt.

Bechtle Schweiz verstärkt Management

20. März 2023 - Christian Speck, Geschäftsführer von Bechtle Schweiz, lagert verschiedene seiner Aufgaben an ein neues Management Board aus, bestehend aus Patrick Fischbacher, Kerstin Friedlin und Christoph Kleinsorg. Er selbst will sich verstärkt Mitarbeitenden, Innovationen und Kunden widmen.

Veeam nimmt Enterprise-Kunden ins Visier

16. März 2023 - Veeam will sein Enterprise-Geschäft ausbauen. Dazu hat Schweiz-Chef Reto Anderes (Bild) Manuel Eberenz als Enterprise Director Switzerland verpflichtet. Weiteres Wachstumspotential sieht man ausserdem im Kubernetes-Umfeld.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER