Veeam verleiht Schweizer Partner-Awards
Quelle: Veeam

Veeam verleiht Schweizer Partner-Awards

Insgesamt neun Partner aus der Deutschschweiz und fünf Partner aus der Romandie wurden von Veeam mit den Propartner-Awards 2022 für ihr Engagement und ihren Erfolg gewürdigt.
21. März 2023

     

Veeam hat seine Propartner-Awards für 2022 vergeben und ehrt damit gemäss Mitteilung "den herausragenden Erfolg und das Engagement" seiner Value-Added Reseller und Cloud- sowie Service-Provider-Partner. Dabei kamen heuer neun Deutschschweizer Partner und fünf Partner aus der Romandie zu Award-Ehren.

In der Deutschschweiz wurde Lake Solutions mit dem Award The Fastest Growth of the Year ausgezeichnet, während Itris One für The Most Significant Project of the Year gewürdigt wurde. Der Award als Best Kasten Partner of the Year ging derweil an Crayon Schweiz und als The Best Veeam Backup for Microsoft 365 Reselling Partner wurde Bithawk ausgezeichnet. In der Kategorie The Best Enterprise Partner of the Year ging der Award an Softwareone und in der Sparte The Best Commercial Partner of the Year wurde Netsafe gewürdigt. Bechtle Schweiz wurde indes als The Most Active Partner of the Year ausgezeichnet, während die Awards für The Fastest VCSP Growth of the Year und The Best VCSP Product Diversity of the Year an Aveniq respektive Infoniqa SQL gingen.

In der Westschweiz ging der Award für The Fastest Growth of the Year an Kyos, während Softwareone für The Most Significant Project of the Year heuer den zweiten Award einheimsen konnte. Feesh wurde derweil als The Best Kasten Partner of the Year gewürdigt und API konnte den Award als The Best Veeam Backup for Microsoft 365 Reselling Partner nach Hause nehmen. Und zu guter Letzt wurde Bechtle Suisse als The Most Active Partner of the Year ausgezeichnet.


Reto Anderes, Regional Director Switzerland bei Veeam, erklärt zu den Partner-Awards: "Das Jahr 2022 hat die Herausforderungen, mit denen Unternehmen nach der weltweiten Pandemie bereits konfrontiert waren, noch verstärkt. Dazu gehörten vor allem die allgegenwärtigen und zunehmenden Ransomware-Angriffe, von denen nur 21 Prozent der DACH-Unternehmen verschont bliebe." Und er ergänzt: "Die Erfüllung der unzähligen Anforderungen, die moderne Geschäftsprozesse und Risiken an unsere Kunden stellen, erfordert ein Netzwerk von Propartnern mit einer Vielzahl von Kompetenzen, und Veeam verfügt über die Besten in der Branche." Er sei sehr stolz auf das lokales Propartner-Netzwerk, ohne welches der Erfolg von Veeam nicht möglich wäre. "Als eine zu 100 Prozent auf den Channel fokussierte Organisation haben unsere Schweizer Propartner-Award-Gewinner im Jahr 2022 durch enge Zusammenarbeit aussergewöhnliche Ergebnisse erzielt. Es ist mir eine Freude, ihnen für ihre Loyalität, Exzellenz und ihr Vertrauen in Veeam zu danken", so Anderes. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Veeam nimmt Enterprise-Kunden ins Visier

16. März 2023 - Veeam will sein Enterprise-Geschäft ausbauen. Dazu hat Schweiz-Chef Reto Anderes (Bild) Manuel Eberenz als Enterprise Director Switzerland verpflichtet. Weiteres Wachstumspotential sieht man ausserdem im Kubernetes-Umfeld.

Veeam vergibt Propartner Awards an sechs Deutschschweizer Partner

15. Juni 2022 - Die diesjährigen Preisträger der Veeam Propartner Awards heissen MTF Thörishaus, Business IT, Everyware, Itris One, Bechtle Schweiz und Softwareone.

Reto Anderes leitet Veeam in der Schweiz

8. Juni 2022 - Bisher hat Reto Anderes (Bild) bei Veeam Schweiz als Enterprise Account Executive Public geamtet. Nun übernimmt er als Regional Director die Gesamtverantwortung über das Schweizer Business.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER