Infoguard ist offizieller MSSP für Secure Swiss Finance Network
Quelle: Infoguard

Infoguard ist offizieller MSSP für Secure Swiss Finance Network

Kunden aus dem Finanzsektor erhalten über einen Managed Network & Security Service von Infoguard sicheren Zugang zum Secure Swiss Finance Network von Six.
21. Februar 2023

     

Der Finanzinfrastrukturbetreiber Six hat Infoguard zum offiziellen Managed Security Services Provider für das Secure-Swiss-Finance-Netzwerk (SSFN) ernannt. Infoguard gehört damit zu den ersten MSSPs, die von Six als Anbieter von Managed Security Services gelistet werden. Am SSFN angeschlossene Finanzdienstleister erhalten so einen gemanagten Zugang zum SSFN inklusive sicherer Umstellung und Anbindung. Die Dienstleistung erbringt Infoguard aus seinem ISO-27001-zertifiizerten Operation Center in Baar. Das SSFN basiert auf der vom ETH-Spin-off Anapaya Systems entwickelten hochsicheren Netzwerkarchitektur Scion.


Stefan Thomann, Chief Sales Officer bei Infoguard, ist überzeugt: "Wir sehen ein grosses Potential für das sichere Scion-Internetprotokoll, und zwar weit über das SSFN der SNB und SIX hinaus. Denn Cyber-Resilienz ist für Schweizer Unternehmen angesichts der weltweit steigenden Bedrohungen durch Cyber-Risiken ein zentrales Thema." Dazu, so Thomann weiter, habe Infoguard einen entsprechenden Managed Network & Security Service aufgebaut und betreibe einen Endpunkt als Gateway zum Scion-Internet beziehungsweise SSFN. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Infoguard eröffnet Niederlassung in München

24. Januar 2023 - Im Zuge der Expansion in Deutschland eröffnet Infoguard eine Niederlassung in München. Damit möchte man die gesteigerte Nachfrage nach Managed Cyber Defence und Incident Response Services abdecken.

Infoguard mit 15 Prozent mehr Umsatz

4. März 2022 - Im letzten Geschäftsjahr steigerte der Baarer Cybersecurity-Anbieter Infoguard den Umsatz um 15 Prozent auf 48 Millionen Franken. Besonders zulegen konnte man im Bereich Cyber Defense Service.

Anapaya partnert mit Cyberlink

18. Februar 2022 - Anapaya Systems hat mit Cyberlink einen weiteren Partner gefunden und will im Rahmen der Kooperation dessen Netzwerk-Infrastruktur-Expertise mit der hauseigenen Scion-Lösung kombinieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER