Steg Electronics bietet Melectronics-Kunden kostenloses Premium-Abo
Quelle: Steg Electronics

Steg Electronics bietet Melectronics-Kunden kostenloses Premium-Abo

Steg Electronics will sich frustrierte Melectronics-Kunden sichern und bietet diesen daher für sechs Monate kostenlos seinen Premium-Service für PCs und Notebooks an.
14. Februar 2023

     

Letzte Woche wurde bekannt, dass Melectronics ab Herbst 2023 den Fokus verstärkt auf Haushaltselektronik legt und es zu Filialschliessungen kommt ("Swiss IT Reseller" berichtete). Im Nachgang zu dieser Ankündigung meldet Steg Electronics nun, dass man den PC-Kunden von Melectronics, die seit dem 1. Mai 2022 einen PC oder ein Notebook bei Melectronics gekauft haben, für sechs Monate das Abonnement Steg Premium schenkt. Dieses Abo beinhaltet Leistungen rund um Beratung, Einkauf, Reparatur und Rückgabe. So verspricht Steg Electronics unter anderem günstigere PC-Dienstleistungen, attraktivere Preise auf das gesamte Online- und Filialsortiment sowie 100 Tage Rückgaberecht und den Wegfall des Kleinmengenzuschlags. Gemäss Mitteilung will man sich mit diesem Schritt als neuer Technik-Partner für IT-Service und Einkauf vorstellen.

Um vom kostenlosen Abo für sechs Monate profitieren zu können, muss man bis Ende März 2023 lediglich eine entsprechende Melectronics-Quittung in einer Steg-Filiale vorweisen oder den Beleg online einreichen. Nach dem 6-monatigen Gratiszeitraum geht das kostenlose Premium-Abo automatisch in ein ordentliches und jährliches Abo über, wenn es nicht zum Ende des Gratiszeitraums beendet wird.


Daneben gibt Steg Electronics die Eröffnung einer weiteren Filiale bekannt. Am 2. März 2023 eröffnet der IT-Fachhändler einen weiteren Standort in Bern und verfügt damit ab diesem Zeitpunkt über insgesamt 15 Filialen. Ein zusätzlicher Ausbau des Filialnetzes in diesem und den nächsten Jahren ist zudem in Planung. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Steg lanciert Premium-Abonnement

25. August 2022 - Unter dem Namen "Steg Premium" lanciert Steg ein neues Abonnement, das seinen Kunden viele Vorteile bei Einkauf, Beratung, Reparatur und Rückgabe ermöglichen soll. Es kostet monatlich 8.25 und jährlich 99 Franken.

Lieferengpässe bei PCs - die Situation in der Schweiz

10. Juli 2021 - Eine Corona-bedingt hohe Nachfrage und die schwierige Lage im weltweiten Frachtwesen sorgen für ­Engpässe bei den PC-Komponentenherstellern. Wir haben bei globalen und Schweizer PC-Herstellern ­nachgefragt, wie sich diese Engpässe hierzulande auswirken und wie man am besten zu Rechnern kommt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER