Isa Müller-Wegner wird Strategieleiterin bei Swisscom
Quelle: Linkedin-Profil

Isa Müller-Wegner wird Strategieleiterin bei Swisscom

Swisscom setzt für die Leitung der neuen Einheit Group Strategy & Business Development auf Lisa Müller-Wegner (Bild), eine renommierte Investorin und Beraterin, die im Juni 2023 von Bain Capital zu Swisscom stossen wird.
13. Februar 2023

     

Swisscom schafft die neue Konzernleitungsposition Group Strategy & Business Development und besetzt die Leitung mit Isa Müller-Wegner (Bild), die das Amt per 1. Juni antreten wird. Müller-Wegner kommt von Bain Capital, wo sie in seit 2020 Portfoliounternehmen in verschiedenen Branchen geführt hat. Davor verantwortete sie das Geschäft von Ebay in grossen Teilen Europas, darunter Italien, Frankreich, Spanien und die Türkei. Weitere Karrierestationen waren Bain Consulting, BBC und Arthur D Little. Isa Müller-Wegner verfügt über einen MBA der Harvard Business School und einen Master of Arts (PPE) der Universität Oxford.


Swisscom-CEO Christoph Aeschlimann: "Isa Müller-Wegner hat als Investorin und Beraterin erfolgreiche Wachstumsstrategien in verschiedenen Branchen geprägt und ein hochdigitalisiertes Unternehmen operativ geführt. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Isa das Wachstum von Swisscom im In- und Ausland zu gestalten." (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Swisscom auf Wachstumskurs

9. Februar 2023 - Swisscom hat das Jahr 2022 mit einem kleinen Umsatzrückgang abgeschlossen, kann aber immer noch einen deutlichen Gewinn vorweisen. Im Zentrum steht der weitere Netzausbau.

Änderungen im Swisscom-Verwaltungsrat - Renzo Simoni wird ersetzt

22. Dezember 2022 - Renzo Simoni (Bild), der Bundesvertreter im Swisscom-Verwaltungsrat, wird ersetzt. Ausserdem wird Monique Bourquin als neue Verwaltungsrätin zur Wahl vorgeschlagen und die Swisscom-Konzernleitung von sechs auf neun Personen erweitert.

Die Konzernspitze von Swisscom soll Zuwachs erhalten

20. Dezember 2022 - Die oberste operative Führungsebene von Swisscom soll von fünf auf neun Mitglieder anwachsen. Swisscom-Verwaltungsratspräsident Michael Rechsteiner hat diesbezüglich einen Brief an alle sieben Bundesräte adressiert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER