Wallix konsolidiert Partnerprogramm
Quelle: Wallix

Wallix konsolidiert Partnerprogramm

Um seine ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen, stärkt der PAM-Anbieter Wallix sein Business Partner Program, lanciert ein spezielles Programm für MSPs und führt die Marke OT.Security ein.
16. Dezember 2022

     

Der Privileged-Access-Management-Spezialist Wallix informiert über eine Konsolidierung seines Business-Partner-Programms, um seine Channel-First-Strategie zu stärken und die im Entwicklungsplan Unicorn 25 in Aussicht gestellten Wachstumsziele von 100 Millionen Euro Umsatz und 15 Prozent operative Marge wie geplant zu erreichen. Gleichzeitig startet der Hersteller ein MSP-Programm für Cloud- und IT-Service-Anbieter.

Aktuell setzt sich das Vertriebsnetz von Wallix aus über 300 Partnern zusammen, in den Kategorien Distributoren, Reseller, globale Integratoren und Beratungsunternehmen. Um die erwähnten Ziele zu erreichen, legt Wallix den Fokus jetzt auf die Leistung der Partner und will diese bei der Umsetzung ihrer Businesspläne für die Wallix-Plattform PAM4All unterstützen. Besonderes Augenmerk will der Hersteller zudem auf industrielle Cybersicherheit legen. Die Industrie sei ein strategischer Sektor für Wallix und stehe im Mittelpunkt des Unicorn-25-Plans, so die Mitteilung. Dazu führt Wallix die neue Marke OT.Security ein und bietet den Partnern eine spezielle Schulung in diesem Bereich an.


Mit dem MSP-Programm will Wallix den MSPs ermöglichen, die Sicherheit der eigenen Zugänge zu ihrer IT-Infrastruktur zu garantieren und die PAM-Lösung PAM4All ihren Kunden in einem Paketangebot zu offerieren. Im Rahmen des Programms werden MSPs neu als vollwertige Partner eingestuft und nicht mehr als blosse Kunden. Das MSP-Partnerprogramm sieht dafür Schulungen für die Teams der Partner aus Technik, Sales und Kundensupport vor, dazu kommen spezielle Marketinginhalte und weitere Ressourcen. MSPs seien dann in der Lage, ihren Kunden verschiedene Verkaufsansätze (Kauf-Wiederverkauf) oder Managed Services (MSP) anzubieten, dies unabhängig von IT- oder OT-Umgebungen.

Laurent Gentil, Channel Director bei Wallix: "Die Stärkung unserer Channel-First-Strategie ist ein wichtiger Schritt. Es ist zwingend notwendig, die Verbindungen mit unseren Partnern, die den Ehrgeiz haben, uns bei diesem Wachstum zu begleiten, dauerhaft zu sichern." Und Ronan Croguennec, Head of Practices CSP & MSP, ergänzt: "Ich freue mich, dass unser MSP-Angebot eine echte Wende nimmt und durch die Schaffung eines dedizierten Partnerprogramms konkretisiert wird, das das Business Partner Program integriert, um stets so nah wie möglich an den Bedürfnissen der Organisationen zu sein." (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Boll vertreibt Wallix

21. September 2022 - Boll Engineering baut das eigene Angebot um die Lösungen von Wallix aus – einem Spezialisten für Privileged-Access-Management-Lösungen. Die PAM-Lösung von Wallix passe hervorragend in Bolls Angebotspalette, findet Boll-CCO Marissa Damerau.

ThycoticCentrify auf DACH-Expansionskurs

17. November 2021 - Mit Andreas Müller, Claudia Specht und Gary Cuenoud (Bild) holt sich der PAM-Spezialist ThycoticCentrify dreifache Verstärkung für seinen expansiven Kurs im DACH-Markt.

Wallix öffnet Business Partner Program für MSSPs

29. Juni 2021 - Wallix will seine Unternehmensstrategie stärken und einerseits IT- und Cloud-Service-Provider unterstützen wie auch Managed Security Service Provider in sein Business Partner Program aufnehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER