Emma Bardey wird Country Business Lead von ALE in der Schweiz
Quelle: Alcatel-Lucent Enterprise

Emma Bardey wird Country Business Lead von ALE in der Schweiz

Alcatel-Lucent Enterprise gibt die Berufung von Emma Bardey als Country Business Lead für die Schweiz bekannt. In dieser Position verantwortet sie den Vertrieb hierzulande.
8. September 2022

     

Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) hat eine neue Vertriebschefin für die Schweiz berufen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde Emma Bardey zur Country Business Lead Schweiz ernannt. In dieser Rolle trägt sie die Vertriebsverantwortung für den Netzwerk-, Kommunikations- und Cloud-Anbieter hierzulande und leitet das hiesige Vertriebsteam.

Emma Bardey ist bereits seit fast vier Jahren für ALE in Genf tätig, bislang als Account Managerin im Vertrieb für vertikale Märkte. Davor arbeitete sie mehrere Jahre für Dell respektive Dell EMC, wo sie unter anderem die Schweizer Distribution verantwortete und damit "erste Erfahrungen im direkten und indirekten Vertrieb in der IT-Industrie machte", wie ALE in einer Mitteilung erklärt.


Emma Bardey sei nach Sabine Glanz, die dieselbe Position seit Jahresanfang in Österreich bekleidet, zudem die zweite weibliche Führungskraft als Country Business Lead im deutschsprachigen Raum bei Alcatel-Lucent Enterprise, schreibt das Unternehmen weiter. "Das unterstreicht die durch Vielfalt und Gleichberechtigung geprägte Unternehmenskultur."

Emma Bardey erklärt zu ihrer neuen Aufgabe: "Alcatel-Lucent Enterprise ist für mich ein Unternehmen, das seine Stärke aus der langjährigen Erfahrung, der Konzentration auf die Bedürfnisse der Kunden und seiner grossen Flexibilität bezieht. Letztere schätze ich auch als Mutter, weil wir unsere Arbeitszeiten und -orte sehr frei handhaben können. Produktseitig sind wir gerade auch mit unseren Branchenlösungen bestens aufgestellt." (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Alcatel-Lucent Enterprise erweitert Portfolio mit Versa Networks

20. Oktober 2021 - Für die Erweiterung seiner Lösungen mit SD-WAN- und SASE-Funktionalität setzt Alcatel-Lucent Enterprise im Rahmen einer globalen Partnerschaft auf die Technologie von Versa Networks.

Boll wird Value-Added Distributor von Alcatel-Lucent Enterprise

19. August 2019 - Boll Engineering und Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) haben ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet. Dieses sieht vor, dass Boll ab sofort als Value-Added-Distributor von ALE dessen WLAN- und Switch-Lösungen im Schweizer Markt vertreibt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER