85 Millionen Franken: Mobilezone gewinnt Ausschreibung des BIT

85 Millionen Franken: Mobilezone gewinnt Ausschreibung des BIT

(Quelle: Mobilezone)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. August 2022 - Mobilezone entscheidet eine öffentliche Ausschreibung des Bundesamt für Informatk zur Beschaffung mobiler Geräte für sich. Der Deal umfasse rund 80'000 Smartphones, Tablets und Smartwatches.
Mobilezone hat eine grosse Ausschreibung des Bundesamt für Informatik (BIT) für sich entschieden und kann dem Amt und seinen Angestellten über die kommenden acht Jahre damit mobile Geräte sowie zugehörige Services für bis zu 85 Millionen Franken liefern. Bis zu 80'000 Smartphones, Tablets und Smartwatches sollen über Mobilezone an den Bund gehen. Dabei wird eine Zweilieferantenstrategie verfolgt: Es sollen sowohl Samsung- wie auch Apple-Geräte zum Einsatz kommen, wie Mobilezone angibt.

Bei den Services handelt es sich laut Mitteilung um Reparatur- und Verwaltungsdienstleistungen. Relevant war dabei offenbar auch die Tatsache, dass Mobilezone alle verlangten Dienstleistungen aus einer Hand anbieten kann. Das BIT wird damit zu einem Kunden der Mobilezone-Business-Sparte und soll alle Bestellungen und weiteren Services über die entsprechende Plattform des Anbieters beziehen und das Flottenmanagement der mobilen Geräte steuern. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Aktienrückkauf bei Mobilezone
23. Juni 2022 - Mobilezone hat ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von maximal 45 Millionen Franken über die Laufzeit 2022 bis Mitte 2025 angekündigt.
Mobilezone mit 65 Prozent mehr Gewinn
11. März 2022 - Mobilezone konnte den Gewinn im Geschäftsjahr 2021 markant steigern und liegt damit auch deutlich über dem Ergebnis des Vorpandemiejahres. Die Aktionäre profitieren in der Folge von einer Dividendenerhöhung.
Mobilezone holt Service Hub für Mobilgeräte nach Rotkreuz
21. Februar 2022 - Mobilezone Schweiz hat sein Reparatur- und Second-Life-Geschäft per 18. Februar nach Rotkreuz geholt. Damit ist unweit des Hauptsitzes von Mobilezone ein Service Hub für Instandhaltung, Reparatur und Refurbishing von Mobilgeräten entstanden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER