Staaten geben 2022 weltweit 565,7 Milliarden Dollar für IT aus

Staaten geben 2022 weltweit 565,7 Milliarden Dollar für IT aus

(Quelle: Pixabay)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Juni 2022 - Die staatlichen IT-Ausgaben werden 2022 um 5 Prozent auf 565,7 Milliarden Dollar ansteigen. Dabei wird am meisten in IT-Services und Software investiert.
565,7 Milliarden Dollar werden die staatlichen IT-Ausgaben 2022 weltweit betragen, wie die Marktforscher von Gartner prognostizieren. Dies entspricht gegenüber Vorjahr einem Wachstum um 5 Prozent. "Die anhaltenden Herausforderungen der letzten Pandemie-Jahre haben eine Welle von digitalen Transformationsaktivitäten in Regierungsorganisationen weltweit bewirkt. Regierungen verfolgen innovative Vorhaben. Sie nutzen Technologie, um digitale Dienstleistungen zu rationalisieren, Automatisierungsprozesse voranzutreiben und die Nutzerfreundlichkeit für Bürger weiterzuentwickeln", erklärt dazu Daniel Snyder, Director Analyst bei Gartner.

Dementsprechend wird eine Zunahme der IT-Ausgabe in allen Segmenten erwartet, abgesehen von innerbetrieblichen Diensten und Telekom-Services. Die höchste Steigerung bezüglich IT-Ausgaben wird derweil im Software-Segment erzielt. So werden die staatlichen Ausgaben für Software 2022 162,3 Milliarden Dollar betragen – 10,4 Prozent mehr als noch 2021. Mehr Geld fliesst nur in IT-Services, die mit 204,2 Milliarden Dollar (+6,5%) an der Spitze liegen. Und auch für 2023 zeichnet Gartner dasselbe Bild mit IT-Services an der Spitze der staatlichen IT-Investitionen (221 Mrd. Dollar, +8,2%), gefolgt von Software (183 Mrd. Dollar, +12,8%). (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Gartner prognostiziert für 2022 Anstieg der IT-Ausgaben um 4 Prozent
7. April 2022 - Gemäss den Marktforschern von Gartner sollen 2022 weltweit 4,4 Billionen Dollar für IT ausgegeben werden. Dass sind 4 Prozent mehr als 2021.
Cloud-Investitionen übersteigen 2025 traditionelle IT-Ausgaben
11. Februar 2022 - In drei Jahren sollen die Cloud-Ausgaben in den Unternehmen ein Volumen von über 900 Milliarden erreichen und damit erstmals die Investitionen in traditionelle IT übersteigen.
IT-Ausgaben steigen 2022 um 5,1 Prozent
19. Januar 2022 - Fürs Jahr 2022 prognostiziert Gartner globale Ausgaben für IT von 4,5 Billionen US-Dollar, das sind 5,1 Prozent mehr als 2021. Am stärksten wächst das Segment Enterprise Software.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER