Swiss Marketplace Group streicht 70 Stellen

Swiss Marketplace Group streicht 70 Stellen

(Quelle: SMG)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Juni 2022 - Die Swiss Marketplace Group, entstanden aus einem Zusammenschluss von Scout24 Schweiz und TX Markets und unter der Leitung von CEO Gilles Despas (Bild), baut 70 der insgesamt 638 Stellen ab.
Im November 2021 haben sich die Online-Marktplätze von Scout24 Schweiz und TX Markets unter der Dachgesellschaft SMG Swiss Marketplace Group zusammengeschlossen. Diese Bündelung der Kräfte hat zu Überschneidungen bei den Ressourcen und Kompetenzen geführt, weshalb nun eine Reorganisation notwendig wird, wie es in einer Mitteilung heisst. Bereits am 24. Mai 2022 hatte CEO Gilles Despas die Mitarbeitenden der SMG über eine mögliche Umstrukturierung informiert, worauf auf Arbeitnehmerseite ein Konsultationsverfahren eröffnet wurde. Nach Ende dieses zweiwöchigen Konsultationsverfahrens informierte der CEO die Mitarbeitenden am 13. Juni 2022 nun, dass für die weitere Entwicklung des Unternehmens ein Stellenabbau notwendig ist. Davon betroffen sind 70 der insgesamt 638 Mitarbeitenden – in sieben Betrieben an fünf Standorten. Nur so sei der Aufbau eines erfolgreichen und starken Netzwerkes an Online-Marktplätzen möglich. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

VR von Scout24 wird aufgelöst
23. November 2021 - Nach dem Zusammenschluss von Scout24 und TX Markets in der Dachgesellschaft SMG Swiss Marketplace Group wird der Verwaltungsrat von Scout 24 Schweiz aufgelöst.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER