Roman Bartik leitet neu Amerika-Geschäft von Temenos

Roman Bartik leitet neu Amerika-Geschäft von Temenos

(Quelle: Temenos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Mai 2022 - Temenos hat Roman Bartik mit der Führung des Geschäfts in Nord- und Südamerika beauftragt und ihn zum President Americas ernannt.
Der Schweizer Bankensoftware-Spezialist Temenos ernennt Roman Bartik (Bild) zum neuen President Americas und will damit die Expansion in dieser Region beschleunigen. Als President Americas ist Bartik, der an President und Chief Revenue Officer Erich Gerber berichtet, für das operative Geschäft, die Strategie und die Profitabilität des Unternehmens in Nord- und Südamerika verantwortlich.

Gemäss Mitteilung verfügt Bartik über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Aufbau von Sales-Organisationen für grosse Technologie-Unternehmen. Vor seinem Wechsel zu Temenos arbeitete Bartik bei Singlestore, wo er als Vice President und General Manager of Sales and Sales Developement amtete. Davor war er während 17 Jahren für Tibco Software tätig, wo er verschiedene weltweite Führungspositionen innehatte.

Nordamerika ist eine strategisch wichtige Region für Temenos und machte 2021 33 Prozent des weltweiten Umsatzes aus. Bis 2025 soll dieser Anteil nun auf 40 bis 45 Prozent ansteigen und somit doppelt so schnell wachsen wie das Gesamtunternehmen. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Temenos holt Erich Gerber als Chief Revenue Officer
16. Februar 2022 - Zwar verzeichnet Temenos 2021 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn im Vergleich zum Vorjahr Wachstum, die Resultate liegen aber unter den Markterwartungen. Richten sollen es unter anderem die Umstellung des Lizenzgeschäfts auf ein Abo-basiertes Bezahlmodell und ein neuer Mann an Bord: Erich Gerber. Er übernimmt die Rolle des Chief Revenue Officers.
Temenos-Umsatz enttäuscht, Aktie unter Druck
15. Oktober 2021 - Die jüngsten Quartalsumsätze des Schweizer Banking-Software-Herstellers Temenos kamen deutlich unter den Erwartungen zu liegen. Die Aktie verliert in der Folge über 13 Prozent an Wert.
Temenos wieder auf Wachstumskurs
22. April 2021 - Nach einem Knick im Pandemiejahr 2020 lieferte das erste Quartal 2021 für Temenos erfreuliche Resultate mit einem satten Umsatzplus und gestiegenem Gewinn.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER