Kaseya übernimmt Datto für 6,2 Milliarden US-Dollar
Quelle: Kaseya

Kaseya übernimmt Datto für 6,2 Milliarden US-Dollar

Ein weiterer Zusammenschluss im Security-Markt: Kaseya übernimmt Datto für einen Betrag von 6,2 Milliarden US-Dollar. Die Transaktion soll in der zweiten Hälfte des Jahres abgeschlossen sein.
13. April 2022

     

Der US-amerikanische Security-Anbieter Kaseya gibt die Übernahme von Datto bekannt, einem Anbieter von Security- und Cloud-Lösungen mit Sitz in Norwalk im US-Bundesstaat Connecticut. Kaseya bietet 35.50 US-Dollar pro Aktie für Datto, was einem Transaktionswert von rund 6,2 Milliarden Dollar entspricht. Finanziert wird die Übernahme von einem Konsortium unter der Leitung von Insight Partners, mit Investitionen von TPG Capital und Temasek sowie der Beteiligung von Investoren wie Sixth Street. Nach der Übernahme, die noch der Zustimmung der Aktionäre von Datto sowie der Wettbewerbsbehörden bedarf, soll Datto von der Börse genommen werden. Die Lösungen von Datto sollen dann in die Services von Kaseya integriert werden. Damit wolle man unter anderem auch neue Geschäftsmöglichkeiten für MSPs erschliessen, so Tim Weller, CEO von Datto.


Der Abschluss der Transaktion wird für die zweite Jahreshälfte erwartet, vorbehaltlich der ausstehenden Genehmigungen. (luc)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER